Was sind Thumbprint Plätzchen?

Die Thumbprint Plätzchen (manchmal buchstabiert als Daumendruck) sind herrliche geformte und gefüllte Plätzchen mit Ursprung, die etwas Debatte aufwerfen. Einige Leute schreiben den Juden von Osteuropa ihre Erfindung gut, und andere schlagen vor, dass Polen zuerst die Plätzchen produzierte. Egal wer erfanden sie, werden sie jetzt in vielen Teilen der Welt genossen und können der Spaß sein, zum zu Hause zu backen.

Rezepte für thumbprint Plätzchen unterscheiden sich beträchtlich. Die meisten haben eine Butterunterseite, aber sie können Nüsse enthalten, werden gebildet mit braunem Zucker anstelle vom raffinierten Zucker, und einige sind Schokolade. Am allgemeinsten, werden diese Plätzchen mit verschiedenen Arten des Staus gefüllt, aber Füllungen sind auch zahlreich. Anstelle vom Stau können sie einen Schokoladenkuß in der Mitte, im Toffee oder in der Kürbisbutter haben. Er hängt wirklich vom Rezept und von der persönlichen Präferenz ab.

Sobald Plätzchenteig für thumbprint Plätzchen gebildet wird, werden die Plätzchen geformt, durch gerollt werden in kleine Kugeln. Diese können in Zucker eingetaucht werden oder in Ei eingetaucht werden und in den Nüssen gerollt werden. Sobald die Plätzchen auf ein Backenblatt gesetzt werden, drücken Bäcker auf der Mitte mit ihren Daumen herunter, oder einem Löffel, wenn bevorzugt, um ein tiefes im Plätzchen gut zu verursachen. Dieses wird dann mit Beiträgen zu Wahl gefüllt.

Da Bäcker entdecken, werden nicht alle thumbprint Plätzchenrezepte gleichmäßig verursacht. Einige haben die unglückliche Gewohnheit von heraus verbreiten, und andere behalten ihre Form beim Backen. It’s auch wichtig, zu überprüfen, ob das gut innen jedes Plätzchen wirklich genug groß ist, eine kleine Menge des Füllens unterzubringen. Staufüllungen sind für Leck über den Seiten des Plätzchens besonders anfällig, wenn zu viel Stau Platz im Brunnen ist, oder wenn der Brunnen nicht genug tief ist.

Um dieses Durchsickern zu verhindern, werden einige thumbprint Plätzchen gefüllt nachdem sie gebacken sind, und diese kann ein hübscheres Plätzchen herstellen. Sobald die Plätzchen gebacken werden, können Bäcker das Ende eines hölzernen Löffels benutzen, um den Plätzchenbrunnen zu vergrößern oder ihn zu verstärken. Dieses würde bedeuten, sicherstellend nicht zu Über, die Plätzchen backen. Wenn sie crunchy sind, wenn sie den Ofen verlassen, würde die Vergrößerung, die gut mit einem Löffel ist, wahrscheinlich defekte Plätzchen ergeben.

Zwar kann Stau eine der populärsten Füllungen für thumbprint Plätzchen sein, sie kann verschiedene Zuckerglasuren auch auch enthalten. Zuckerglasuren oder Sachen wie Schokolade ganache sind eine gute Wahl, wenn die Füllung hinzugefügt wird, nachdem man gebacken hat. Die Plätzchen sollten normalerweise völlig abgekühlt werden, bevor sie gefüllt werden.

Passend zum Mischen, zur Formung, zum Füllen und zum Backen dieser Plätzchen, betrachten einige Leute sie arbeitsintensiv. Jedoch kann die Menge der Schritte, die mit einbezogen werden, wenn sie sie bildet, großer Spaß für Kinder sein. Gerade wie mit den kreuzweisen Erdnussbutterplätzchen, die neigen, populäre Festlichkeiten zu sein, damit Kinder bilden, können Kinder die vielen Schritte besonders genießen, die benötigt werden, um thumbprint Plätzchen herzustellen. Sie können ihre Daumen verwenden besonders mögen, um die Brunnen für köstliche Füllung zu bilden.