Was sind Vegan-Plätzchen?

Veganplätzchen sind Plätzchen, die alle Tierprodukte, einschließlich Sachen wie Butter und Eier ermangeln, die gewöhnlich ein grosses Teil Plätzchenrezepte sind. Den rechten Geschmack und die Beschaffenheit zu erhalten, um den Veganplätzchen lover’s Gaumen zufriedenzustellen kann schwierig sein, aber immer mehr finden Leute nicht traditionelle Wege, herauf Reihen der Plätzchen, die gerade, wie sind gut, ohne Butter und Eier zu backen. Tatsächlich werden einige Veganplätzchen von fabelhaftem keinem backen Rezepte gebildet, also kann es möglicherweise nicht notwendig sogar sein, den Ofen einzuschalten, wenn man eine schnelle Festlichkeit bildet.

Wenn sie betrachtet, wie man backt oder Form kein-backen Veganplätzchen, Leute muss zuerst einige gute Rezepte für Inspiration finden. Während einige Vegans ursprüngliche Rezepte nehmen und Ersatzbestandteile, die etwas Experimentieren erfordern können, gibt es eine Alternative, die viel einfacher ist. Erhöhen Zahlen der Vegankochbücher und sogar einiger Veganbücher, die nur dem Thema der Plätzchen gewidmet werden. Leute können einige Veganplätzchenrezepte on-line auch finden, zwar dieses aren’t immer Vorgesetzter. Nach denen mit positiven Berichten suchen, bevor Sie versuchen.

Der typische Vegan hat vermutlich die meisten Bestandteilen zusammengebaut, die für Veganplätzchen erfordert werden. Üblicher Ersatz für Eier und Molkerei umfassen Sachen wie Nuss, Reis oder Soyamilch, gute Qualitätsöl, Veganmargarine und manchmal Bestandteile wie Tofu. Für traditionelle Plätzchen Schokoladenkekse, es mögen kann notwendig sein, um ein wenig Einkaufen an einem natürlichen Nahrungsmittelspeicher zu tun, um Veganschokoladenspäne völlig zu finden. Plätzchen können mit einigem natürlichem und einfach auch verbessert werden, Zusätze wie Mohn, Rosinen, getrocknete Moosbeere, Kokosnuss oder eine Zusammenstellung der Nüsse und der Samen zu finden. Mit allen diese Zusätze, können Plätzchen in der Faser und im Protein hoch oben sein beenden, obwohl they’re noch vermutlich hohe Kalorie und fettreich, wenn sie viel Öl, Margarine oder Lose Zucker enthalten.

Manchmal die Veganlebensstilstütznatürlicheren Quellen des Zuckers oder weniger verarbeiteter Bestandteile. Einige Veganplätzchen fordern Fruchtzucker, rohen Zucker, Vollweizenmehl oder andere Bestandteile, die grundlegender sind. Für Leute, die ein Plätzchen wünschen, das gesünderer ist, kann diese eine gute Wahl sein, aber die, die nach einem Plätzchen mit dem Geschmack und Gefühl ähnlich ist NichtVeganplätzchen suchen, sind using traditionelles weißes Mehl und weißen und braunen Zucker für Rezepte besser gestellt.

Der Plätzchen-liebevolle Vegan freut sich, dass es eine gute Vielzahl in den Veganplätzchen gibt, mit Losen verschiedenen Sachen zu wissen, um zu versuchen. Die Klassiker mögen Hafermehl, Erdnussbutter und selbstverständlich, Schokoladenspan, werden gut-dargestellt mit vielen Rezepten. Schokoladenkuchen sind einfach zu finden und Rezepte können mit Sachen wie den Mokkastäben sogar kompliziert werden, die mit Bananenpudding bedeckt werden, oder Shortbread hält überstiegen mit Zitroneklumpen ab. Erforschen den Veganbäcker tut, mehr die Plätzchenrezepte er, oder sie findet, und viel von diesen prüft den herrlichen Ersatz und beruhigt die Plätzchen lover’s Seele.