Was sind Whoopie Torten?

Abhängig von, ob es ein Pendel, einen Gob, ein Schwarzweiss--, grosses fettes Oreo® oder ein BFO genannt, glauben viele Leute, dass die whoopie Torte eine großartige süsse Festlichkeit ist. Dieses amerikanische gebackene gute ist ein Kreuz zwischen einem Kuchen und einem Plätzchen, mit ein wenig des Tortefüllens innen geworfen. Einige Bereiche behaupten, der Geburtsort der whoopie Torten zu sein, aber viele Leute glauben, dass es der Amish war, eine Religionsgruppe in Pennsylvania, das ursprünglich diesen Nachtisch bildete.

Traditionelle whoopie Torten gebildet aus zwei zusammenbacken-wie weichen Plätzchen heraus. Zwischen diesen eingeschoben eine flaumige, gepeitschte, weiße Füllung e. Obgleich Schokolade das traditionelle Aroma für diese Plätzchen ist, können Aromen wie Hafermehl, Erdnussbutter, Banane und Kürbis auch gebildet werden. Die flaumige Schokoladenfüllung, die zwischen zwei Vanilleplätzchen eingeschoben, gekennzeichnet häufig als eine Rückwhoopie Torte.

Viele Bäckereien und Imbißfirmen bilden und verkaufen whoopie Torten, aber ein grundlegendes whoopie Torterezept kann einigen Kochbüchern online oder in gefunden werden. Um zu beginnen, geschlagen eine Kombination des Eies, des Öls und des Zuckers normalerweise bis sie glatt ist. Zu dieser Mischung gemischt Mehl, Kakao und Backensoda innen, zusammen mit Milch und Vanille. Dieser geschlagene Eierteig dann fallen gelassen auf ein Plätzchenblatt in den dünnen Kreisen nnen und gebacken für einige Minuten.

Das Füllen für whoopie Torten kann schnell gebildet werden, während die Plätzchen backen. Eine moderne Version dieser Füllung gebildet häufig aus Butter, Zucker des Konditors, Vanille und Eibischflaum heraus. Das amische Rezept für whoopie Tortefüllung jedoch benutzt nicht Eibischflaum. Es gebildet normalerweise von den Eiweißen, vom Stärkesirup, vom Zucker des Konditors und von der Vanille.

Obgleich es nicht genau bekannt, wo whoopie Torten entstanden, gutgeschrieben die Amish der Lancaster-Grafschaft, Pennsylvania, normalerweise diese Erfindung se. Eine Geschichte erklärt von den Frauen, die die Torten für ihre Ehemänner backten, die, nach dem Öffnen ihrer Lunchboxes und die geschmackvolle Festlichkeit sehend, ausrief „Whoopie!“ Anders und vielleicht glaubwürdiger, Version dieser Geschichte erklärt über die Kinder, die heraus in der Freude schreien, als sie whoopie Torten für das Mittagessen fanden.

Lancaster-Grafschaft hält ein whoopie Tortefestival jedes Jahr. Maine, das behauptet, dass dieser süsse Konfektionsartikel dort entstand, hält auch ein Festival jedes Jahr zu Ehren der whoopie Torte. Andere Teile von Neu-England versuchen auch, Anspruch zu den whoopie Torten zu legen. Viele Historiker glauben jedoch, dass diese Festlichkeit höchstwahrscheinlich einmal während der Großen Depression entstand, und die moderne Version ist ein Mischling einiger Rezepte.