Was sind Zwergbohnen?

Zwergbohnen, die auch allgemein als weiße Bohnen gekennzeichnet, sind weiß in der Farbe und normalerweise nicht größer als eine Erbse an Größe. Sie sind wirklich die Samen der gemeinen Bohne, Phaseolus vulgaris. Zwergbohnen gelten als sehr nahrhaft, weil sie Lose lösliche Faser und Protein enthalten. Zusätzlich enthalten Zwergbohnen nicht viel Cholesterin oder fett, also neigen sie, eine empfohlene Diätnahrung zu sein. Diese Bohnen stammten vermutlich aus Südamerika, und sie wurden wahrscheinlich während des Restes der Welt um das 15. Jahrhundert populär.

Es gilt als das Beste, zum zu warten, bis es keine Gefahr des Frosts gibt, bevor man Zwergbohnen pflanzt. Die Schaffung der Grundlage bezieht gewöhnlich mit ein, in ein Düngemittel 5-10-10 zu einer ungefähr Tiefe 8 Zoll (20-cm) vor dem Pflanzen zu arbeiten. Die Bohnen sollten mindestens 1.5 Zoll (4 cm) im Boden normalerweise begraben werden und auseinander gesperrt werden ungefähr 4 Zoll (10 cm). Diese Bohnen produzieren Blumen während des Frühlinges oder des Sommers, und es kann notwendig sein, ein Düngemittel 33-0-0 der Anlage zu dieser Zeit hinzuzufügen. Sobald die Zwergbohneanlage vollständig ausgetrocknet hat, die normalerweise in spätem September geschieht, sind die Bohnen bereit zu ernten.

Es gibt viel unterschiedlichen Gebrauch für weiße Bohnen in den Rezepten. Sie sind ein sehr populärer Zusatz in vielen Suppen, Bäder und werden gelegentlich sogar in den Grillrezepten verwendet. Bevor man kocht wird es gewöhnlich empfohlen, um durch die Bohnen zu sortieren und die wegzuwerfen, die unförmig sind oder eine ungerade Farbe zu haben. Zwergbohnen sollten vor dem Kochen ausgespült werden, und es dauert normalerweise ungefähr eine bis zwei Stunden des Kochens dieser Bohnen im Wasser, bevor sie weich werden. Einige Leute lassen die Bohnen im Wasser über Nacht tränken, bevor sie kochen, damit Vorbereitungszeit auf dem Kochen des Tages schneller ist.

Historisch waren Zwergbohnen eine sehr populäre Heftklammer für Seeleute und andere Leute, die auf Schiffe reisten. Dieses ist vermutlich, weil sie neigen, sehr einfach zu sein zu speichern und fast nie zu verderben. Wenn diese Bohnen unter den guten Bedingungen gehalten werden, konnten sie für eine unbestimmte Zeitmenge dauern. Die größte Sorge mit der Speicherung der Zwergbohnen oder irgendeiner anderen Art Bohne für ausgedehnte Zeitabschnitte ist, dass gespeicherte Bohnen am großen Risiko für Insektplage sind und neigen, länger zu dauern, um oben während des Kochens zu erweichen. Deshalb ist es sehr wichtig, alle Arten Bohnen in einem luftdichten Behälter zu speichern.

von ihnen mit den Eigenschaften des Seiltänzers für den Preis konkurrieren. Wenn er zum Herstellen und zum Ablesen der pdf-Akten kommt, kann die Vorlage das Beste noch sein.