Was sind belgische Waffeln?

Belgische Waffeln sind die Waffeln, die mit einem knusperigen goldenen Außen Braun und einem Licht, flaumiger Innenraum gebildet. In der Wirklichkeit die Waffel, die Anruf vieler Amerikaner ein “Belgian waffle† ein “Brussels waffle.† ist, das, sie als belgische Waffeln an der Messe 1964 der Welt gekennzeichnet, als ein belgischer Mann das Konzept in die Vereinigten Staaten vorstellte. Wie andere europäische Nationen hat Belgien eine lange Waffel, Tradition zu bilden, die zurück zu den Mittelalter ausdehnt, und viel Vielzahl der belgischen Waffeln ist in Belgien vorhanden.

Die Wurzeln der Waffel liegen in den “wafers, † ungesäuertes Brot, das in den Mittelalter gebildet, indem man geschlagenen Eierteig in einen Vorgänger des Waffeleisens goß. Die zwei Hälften der Eisenform betätigt zusammen, verbrannten die Außenseite der Oblate und verlassen das Innere weicher und Latten. Im Laufe der Zeit entband die Technik einer Zusammenstellung der Waffeln, einschließlich belgische Waffeln. Andere Verwandte der Oblate können in Form von Pfannkuchen und Krepps gefunden werden.

Die Brüssel-Waffel gekennzeichnet durch den Teig, der Hefe benutzt, eggs und geschmolzene Butter. Resultierend aus der Hefe und den Eiern ist der Teig hell und flaumig, eher als dicht wie andere belgische Waffeln. Eine Brüssel-Waffel gebildet auch in einem tiefen Waffeleisen, das große Divots in der fertigen Waffel bildet. Nachdem sie gekocht, kann die Waffel in der frischen Frucht, im Sirup, in pulverisiertem Zucker, in der Butter oder in der Schokolade zurechtgemacht werden. Brüssel-Waffeln sind in Belgien sehr populär und gedient häufig als Nachtisch.

Die andere berühmte belgische Waffel ist eine Lüttich-Waffel, die viel dichter als eine Brüssel-Waffel ist. Der geschlagene Eierteig für eine Lüttich-Waffel gebildet mit Klumpen des Zuckers, die caramelize, um eine knusperige und etwas gebrannte Schicht zu bilden. Diese Waffeln entworfen, um Hand zu sein und gegessen wie Straßennahrung. Viele Bäckereien tragen diese Art der belgischen Waffel, und einige Straßenhändler verkaufen sie außerdem. Sie können gesehenes Abkühlen auf großen Zahnstangen in den Bäckereien häufig sein, wie sie gegessenes warmes oder Kälte sein können.

Abhängig von, wo Sie in Belgien gehen, haben verschiedene Köche verschiedene Rezepte für eine Zusammenstellung der belgischen Waffeln. Das Brüssel und das Lüttich sind die zwei populärsten Arten der belgischen Waffeln, jedoch und beide wert sind zu erfahren. Wenn Sie “Belgian waffles† zum Frühstück in Belgien wünschen, können Sie es nützlich finden, spezifisch zu sein und um Brüssel-Waffeln zu bitten. Andernfalls können Sie mit etwas gedient werden, das unerwartet ist, obgleich vermutlich gleichmäßig köstlich.