Was sind die Hauptbestandteile in der Enchilada-Soße?

Die Hauptbestandteile in der Enchiladasoße sind chiles, Tomaten oder tomatillos, Gewürze und Fleisch wie Schweinefleisch oder Rindfleisch. Pintobohnen, schwarze Bohnen oder weiße Bohnen können ersetzt werden, damit das Fleisch vegetarische Enchiladasoße bildet. „Enchilar“ ist die spanische Verbbedeutung, „, zum von chiles zu addieren“ und Enchiladas sind die Maistortillas, die mit Enchiladasoße bedeckt. Die Tortillas verbrannt normalerweise zuerst, um ein großes rauchiges Aroma dem Teller hinzuzufügen.

Rote Enchiladasoße benutzt rote chiles und rote Tomaten, während grüne Enchiladasoße grüne chiles und tomatillos verwendet, die grün sind. Tomatillo bedeutet, dass „die Hülsetomate“ und das tomatillo an Größe verglichen mit den meisten roten Tomaten verhältnismäßig kleines ist. Das tomatillo ist eine Heftklammer in der mexikanischen ethnischen Nahrung und ist in den guatemaltekischen Tellern besonders populär. Tomatillos Hilfe, zum des heißen Chile-Aromas der Enchiladasoße herabzustimmen.

Wilbur Scoville, ein deutscher Wissenschaftler, erfand ein System des Veranschlagens der Hitze in allen Arten Pfeffer. Scoville Maßeinheiten sind nicht total genau, da sie auf menschlichen Probierenresultaten basieren, die als sehr subjektiv gelten können. Jedoch geben Scoville Vergleiche eine ausgezeichnete Weise des Verständnisses der verschiedenen Grade an Spiciness zwischen verschiedenen Chile-Pfeffern. Das Scoville prüft gemischte chiles mit einer Nullsubstanz, die in stufenweise zunehmenmengen hinzugefügt, bis die Prüfvorrichtung die heißen chiles nicht mehr schmecken könnte.

Das ancho, das guajillo und die New Mexiko chiles sind gerade drei der allgemeinen Arten der chiles, die in der Enchiladasoße benutzt. Während wachsende und andere Bedingungen den Spiciness von chiles beeinflussen, haben das ancho und das New Mexiko ungefähr 1.000 Scoville Maßeinheiten Hitze jede und das guajillo hat ungefähr 5.000 Scoville Maßeinheiten. Das habenero Chile gilt als das heißeste und kann eine Scoville Bewertung von 300.000 bis 500.000 Maßeinheiten haben. Habenero peppers Strecke in der Farbe von Grünem zur Orange.

Die Gewürze, die in der Enchiladasoße benutzt, unterscheiden, aber Kreuzkümmel, Knoblauchpuder, Nelken und Zimt konnten benutzt werden. Einige mexikanische Köche sagen, mexikanisches Kakaopulver, das Geheimnis zur besten Probierenenchiladasoße dass addierend ist. Getrocknetes Paprikapuder oder eingemachte chiles können anstelle von den frischen Chile-Pfeffern benutzt werden. Getrocknete chiles arbeiten auch, aber müssen im Heißwasser getränkt werden, bevor sie der Enchiladasoße hinzufügen.

oß von der Situation. Es kann Zeiten geben, als jemand im Markt nach die bestimmte Marke findet, die sie auf Verkauf suchen.