Was sind die Vorteile der Plastikwein-Korken?

Z.Z. benutzt Plastikweinkorken, um Wein mit grösserer Gleichmässigkeit zu bekorken. Die, die verwenden, Plastikwein bekorkt Punkt zu einigen Vorteilen, die Plastik über dem Korken hat, der von den Korkenbäumen geerntet. Die häufigsten Gründe, die gegeben, sind, dass Plastik nicht verletzbar ist, Färbung zu bekorken, und verbessern folglich schützt Wein. Außerdem zitieren einige Hersteller einen Mangel an vorhandenen Korken für Gebrauch.

Der erste Grund, Plastikweinkorken zu benutzen diskutiert nicht. Plastikkorken sind nicht abhängig von Korkenfärbung. Sie sind auch einfacher, eine Weinflasche zu verlassen, da sie nicht auflösen. Jedoch glauben die meisten Weinexperten, dass Wein mit Plastikweinkorken nicht sowie den mit Naturkork altert. Plastik zulässt weniger Luftaustausch r und wine folglich erhält nicht den Nutzen der Entwicklung, wenn Plastikweinkorken benutzt.

Die meisten Weinexperten glauben, dass Wein mit Plastikweinkorken fein ist, solange man plant, den Wein schnell zu verbrauchen. Jedoch glauben sie noch, dass regelmäßiger Korken für Weine man benutzt werden sollte plant zu speichern. Leider sind gespeicherte Weine viel mehr abhängig von Korkenfärbung, da Verfechter der Plastikweinkorken schnell unterstreichen. Da die Färbung möglicherweise nicht sichtbar sein kann, kann man Weine speichern, die keine guten sind.

Zu Plastikweinkorken zu benutzen um Korkenbaummangel zu adressieren ist ein anderer strittiger Punkt. Z.Z. zur Verfügung stellen Korkenbäume in den Wäldern von Portugal genügend Korken für 100 Jahre Weinherstellung. Ein Korkenbaum getötet nicht, wenn der Korken geerntet und bildet es einen umweltfreundlichen Prozess.

Plastikweinkorken sind zurückführbar. Jedoch fürchten viele, dass grösseres Vertrauen auf Plastik Korkenbäume noch eins Opfer von den society’s Zuführungen bilden konnte. Korkenbäume können ihren Zweck und folglich ihre Leben verlieren, wenn alle Weinhersteller zu den Plastikweinkorken schalten. Einerseits könnte Abhängigkeit auf geernteten Korken ein entscheidendes Defizit im Korken-Versorgungsmaterial verursachen, wenn mehr Bäume nicht gepflanzt.

Es scheinen das glückliche Mittel konnte, Plastikweinkorken für die Weine zu benutzen sein, die bedeutet, sofort gekauft zu werden und verbraucht zu werden. Hersteller des Weins konnten Korken von den Korkenbäumen für die Weine dann wählen, die bedeutet, gespeichert zu werden einige Jahre, bevor sie tranken. Dieses nicht völlig beseitigt Sorgen über Korkenfärbung. Dennoch neigt Korkenfärbung, in einem sehr kleinen Prozentsatz der gespeicherten Weine aufzutreten, und ist folglich wahrscheinlich, das gelegentliche Problem nur aufzuwerfen.

e vorgeschrieben durch das Empfängerland. Die Standards spezifizieren nicht harmonisierte Markierungen, also können diese groß von Land zu Land unterscheiden. Das Holzverpacken kann am Hafen verzögert werden, während Zollbeamte Befolgung bestätigen, aber solch eine Verzögerung auftritt nicht mit Plastikladeplatten k-.

Zusätzlich zum Sein das beständige Insekt, Plastik ist Wasserbeständiges und undurchdringliches für Säuren, Fette, Lösungsmittel und Gerüche. Die geformte es können sein warmgeformt, Dreh- oder Einspritzung. Viele Plastikladeplatten hergestellt wirklich von aufbereiteten Materialien en, und sind völlig zurückführbar, sobald sie nicht mehr benötigt. In der Vergangenheit waren die rehabilitierten benutzten hölzernen Ladeplatten die wenige teure Wahl für Einwegversand, obwohl manchmal ihre Stärke durch ihren vorherigen Gebrauch gekompromittiert. Während hölzerne Versorgungsmaterialien schwieriger zu erreichen werden, geworden billige Modelle der Plastikladeplatten vorhanden, um diese Notwendigkeit zu erfüllen.