Was sind die Vorteile eines Konvektion-Ofens?

Viele von uns sind mit dem traditionellen leuchtenden Ofen vertraut, der normalerweise ein Heizelement auf der Unterseite, einige kochende Zahnstangen in der Mitte und vielleicht ein oberes Heizelement für das Braten kennzeichnet. Das Problem mit dieser leuchtenden Heizungsanlage ist, dass die erhitzte Luft ziemlich bewegungslos bleibt und Nahrung in die Mitte gelegt werden muss, um die direkte Hitze der Elemente zu vermeiden. Eine Lösung zu diesem Dilemma genannt einen Konvektionofen. Ein Konvektionofen benutzt Gebläseluft, um die Hitze um den kochenden Bereich gleichmäßig zu verteilen und die Kreation der heißen oder kalten Punkte zu vermeiden.

Obgleich das Konzept eines Konvektionofens in den europäischen Ländern für Dekaden populär war, hatten die meisten amerikanischen Eigenheimbesitzer nicht die Wahl, zum ein zu kaufen, bis Jenn-Luft anfing, die ersten Modelle 1978 anzubieten. Viele Handelsgaststätten beruhen auf einem Konvektionofen, um ihren Nahrungsmittelsichtlichanklang, zusammen mit verbesserter Beschaffenheit und Aroma zu geben. Die Gebläseluft eines Konvektionofens verringerte auf kochender Gesamtzeit und lässt auch gebratene Nahrungsmittel mehr Feuchtigkeit behalten. Es ist schwierig, wenn nicht unmöglich, die Effekte eines Konvektionofens zu kopieren, wenn man einen leuchtenden Standardofen verwendet.

Ein Vorteil, den ein Konvektionofen hat, ist gleichmäßiger erhitzt, Raum kochend. In einem zutreffenden Konvektionofen gibt es drei verschiedene Heizelemente entlang der Oberseite, unter und hinter vom kochenden Raum. Wenn ein Ventilator die erhitzte Luft zwingt, um zu verteilen, ausmacht er nicht ht, wenn die Nahrung auf eine Oberseiten-, mittlere oder untererezahnstange gesetzt. Drei verschiedene Wannen Plätzchen z.B. können in einem Konvektionofen tadellos gekocht werden, aber die Hitze in einem leuchtenden Ofen kann den unteren Wannenbrunnen genug nicht eindringen, um die anderen zwei Wannen gleichmäßig zu backen. Mehr Nahrung kann in einen Konvektionofen ohne Furcht vor dem Brennen der unteren Wanne oder Essen der half-cooked Nahrung auf die Spitzenzahnstange gelegt werden.

Es gibt auch eine wahrnehmbare Verbesserung in Kochtemperatur und in der Zeit. In der kochenden Industrie gibt es eine Richtlinie, die die Konvektionöfen beschäftigt, die die „Richtlinie von 25s“ genannt. Wenn man einen Konvektionofen anstatt eines leuchtenden verwendet, kann die Kochtemperatur durch 25 Grad mit dem gleichen Endergebnis verringert werden. Dieses bedeutet an sich erhebliche Sparungen in der Wärmeenergie im Laufe der Zeit. Viele Nahrungsmittel kochen 25% schneller in einem Konvektionofen, der auch bedeutet, dass weniger Gesamtzeit erforderlich ist, Teller vorzubereiten.

Die Art der Konvektionheizung lässt auch stärkere Schnitte des Fleisches viel ihrer internen Feuchtigkeit behalten. Der konstante Strom der erhitzten Luft durchbrennend über der Oberfläche der Nahrung abzieht die überschüssige Feuchtigkeit e, die hilft, die externe Kruste herzustellen, die, viele Verbraucher in gebratenen Nahrungsmitteln bevorzugen. Brote und Torten profitieren auch von einem Konvektionofen, weil die verteilende Luft schnell die äußeren Schichten der Nahrung aber der Unterhälte die internen feuchten oder hellen Schichten brüniert. Dieses ist ein schwieriges Meisterstück, zum in einen traditionellen leuchtenden Ofen hinabzuziehen, besonders wenn es zum Kochen der Teige oder der geschlagenen Eierteige kommt.

Ein Konvektionofen ist nicht notwendigerweise das ideale Gerät für die ganze Backen eines Kochs, oder Röstung braucht, aber sie hat etwas Hauptvorteile über leuchtenden Standardöfen. Nahrungsmittel können in einem Konvektionofen als ein herkömmlicher Ofen, ohne das Risiko der Dehydratisierung oder der ungleichen Heizung schneller wieder erwärmt werden, die häufig in einer Mikrowelle erfahren. Es gibt eine Spitze einer Lernkurve, wenn Sie zuerst erlernen, Nahrung in einem Konvektionofen zu kochen, aber die Berufsgradresultate sind häufig wert die Extrafinanzielle Investition.