Was sind die besten Spitzen für Backen ein Erdbeere-Törtchen?

Betrachtete eine offene Torte, ein Erdbeeretörtchen ist ein empfindlicher Nachtisch, der einen bestimmten Scharfsinn erfordert, die besten Resultate zu erzielen. Wenn die Erdbeeren der Schwerpunkt des Nachtischs, wählen der Schlüssel zu seinem Erfolg sind, die rechten Beeren. Der Schlüssel zum Sicherstellen, dass die besten Beeren oben im Törtchen beenden, ist, die zu wählen, die und von der tiefsten roten Farbe das kleinste sind. Der zweite Schlüssel zum Erfolg eines Erdbeeretörtchens folgt dem korrekten Prozess für die Herstellung des Gebäckoberteils.

Während das Herstellen des Gebäcks für ein Erdbeeretörtchen überwältigend scheinen kann, muss es nicht prüfen, zu sein, indem es einigen Spitzen folgt, um zu helfen, die besten Resultate zu erzielen. Zuerst den Gebäckteig ein Tag immer im Voraus bilden. Zweitens wenn Sie den vor-gebildeten Gebäckteig im Kühlraum speichern, überprüfen, ob es gut eingewickelt und dass keine Luft an sie gelangen kann. Wenn Luft den Teig erreicht, wird sie trocken und verbreitet nicht oder backt richtig.

Sobald der Teig heraus gerollt, den Teig in der Wanne leicht legen. Den Teig nicht ziehen, da er Bereiche veranlaßt, von der Seite der Wanne oder des Psychiaters zurückzuziehen zu seiner ursprünglichen Größe, wenn er gebacken. Wenn es einen Punkt gibt, in dem dort der Teig fehlt und nicht die Wanne bedeckt, ein Extrastück von den übrig gebliebenen Schrotten benutzen, um den Abstand auszufüllen.

Vor-Backen das Gebäckoberteil, bevor man es füllt, ist zwingend. Dieses sicherstellt eine völlig gekochte Kruste ieses, die flockige Verse einer ist, das nicht vollständig und eine klebrige oder klebrige Spitze gekocht. Um zu garantieren dass die Kruste flach bleibt und nicht in Teile sprudelt oder steigt, den Teig mit Pergamentpapier, geeinwachsener Papier- oder Aluminiumfolie bedecken. Die Wanne mit Reis, Bohnen dann füllen, oder die Backengewichte, zum der Kruste sicherzustellen bleibt sogar. Dieser Vorbacken Prozess mit einem leeren Gebäckoberteil genannt blindes Backen.

Sobald die Kruste gebacken, kann eine Dünnschicht der Glasur über der Kruste gemalt werden, um zu garantieren, dass die Kruste während des Restes des füllenden Prozesses und des zweiten Backens trocken bleibt. Der füllende Prozess anfängt jetzt t. Die Menge der Frucht eingesetzt in das Oberteil ist bis zum Koch, wie die Weise, welche die Erdbeeren innerhalb des Törtchens geordnet. Einige mögen ein helleres Erdbeeretörtchen, während andere ein viel volleres Erdbeeretörtchen bevorzugen, das mit Beeren überbelastet. Dieses ist einfach eine Angelegenheit der persönlichen Wahl.

?>