Was sind die besten Spitzen für das Backen mit Stevia?

Natürliche Steviastoffe benutzt, während Zucker in vielen Nahrungsmitteln ersetzt. Die Präferenz für Stevia über regelmäßigem Rohrzucker liegt an der Tatsache, die Stevia nicht auf den Kalorien häuft und keine verursacht es einen Aufstieg in den Blutzuckerspiegeln; SteviaNahrungsmittel folglich empfohlen besonders für Leute mit Diabetes. Das Backen mit Stevia ist einfach und bequem, da Stevia beständig an einer Hochtemperatur gärt nicht und bleibt. Künstliche Stoffe einerseits auflösen im Allgemeinen en, wenn sie erhitzt. Stevia, der mehreree hundert Mal süsser als natürlicher Zucker ist, ändert nicht sein Aroma mit erhöhten Temperaturen; seine Stabilität garantiert bis zu 392 Graden Fahrenheit (200 Grad Celsius-).

Beim Backen mit Stevia, ist es notwendig, zu wissen, dass Stevia gut nicht in den Backverfahren funktioniert, die Hefe mit.einbeziehen. In den Broten, die mit Hefe gebildet, unterstützt das Steigen des Brotes durch die Interaktion der Hefe mit dem natürlichen Zucker. Dieses geschieht nicht im Falle des Stevia und Hefeinteraktion so beim Backen, kann es notwendig sein, einen bestimmten Betrag Zucker der Mischung hinzuzufügen, um das Brot zu erhalten, um zu steigen.

Stevia kommt in beide starke flüssige Form sowie pulverisierte Form, aber viele Chefs es vorziehen le, die flüssige Form beim Backen zu benutzen mit Stevia; es ist einfacher, die korrekte Menge der Flüssigkeit als das Puder zu messen. Da Stevia soviel süsser als Zucker ist, ist es notwendig, eine Umrechnungstabelle zu benutzen, um genau zu wissen, wie viel Stevia verwendet werden kann, ohne das Aroma zu übertreiben. Im Allgemeinen sind ein Teelöffel pulverisierter Stevia und ein Teelöffel flüssiger Stevia jeder Gleichgestelltes zu einem Cupful Zucker. Das Backen mit Stevia gibt dem Produkt die Masse nicht, die es vom Zucker erhalten, also hilft es, zu bilden, indem es Fruchtsäfte, Fruchtpüreee, Fruchtsoßen, Klumpen, Eiweiße, und so weiter der Mischung hinzufügt.

Es sollte gemerkt werden, dass Stevia ein Aroma hatte, das deutlich zu natürlichem Rohrzucker unterschiedlich ist. Diese Tatsache ist wichtig, beim Backen mit Stevia als das Aroma kann die Aromen anderer Bestandteile in einigen Fällen überwältigen. Während dieses nicht viel einer Ausgabe mit starken gewürzten Nahrungsmitteln ist, kann es den vollständigen Buchstaben eines nuancierteren Tellers stören. Es kann helfen, den Gebrauch des Stoffs in gebackenen Einzelteilen mit empfindlichen Aromen unterzutreiben.