Was sind die besten Spitzen für die Herstellung der Wildbret-Marinade?

Der Geschmack und die Weichheit des Wildbrets abhängt von den deer’s nähren n, wie das Fleisch verarbeitet und wie es vorbereitet und gekocht. Die Marinierung des Wildbrets vor dem Kochen verbessert seinen Geschmack und weich macht das Fleisch. Wildbret ist gewöhnlich viel magerer als aufmöbeln, und die Wildbretmarinade muss Öl mit.einschließen, um zu verhindern, dass das Wildbret während des Kochens austrocknet. Die Marinade sollte eine Nahrungsmittelsäure auch mit.einschließen, um das Fleisch weich zu machen. Das Hinzufügen anderer Gewürze der Marinade hilft, das Aroma des Wildbrets zu betonen und herauszubringen.

Das meiste Wildbret verarbeitet entweder zu Hause oder an einem wilden Fleischverarbeitunggeschäft. Während Rindfleisch während eines ausgedehnten Zeitabschnitts während der Verarbeitung hängen und kurieren lassen, gehangen Wildbret normalerweise während nur einer kurzen Zeit, bevor man oben geschnitten und verpackt. Das länger die Aushärtungszeit, wird der mehr Tender das Fleisch. Wildbretmarinade ausgleicht die kürzere Aushärtungszeit de, indem sie Nahrungsmittelsäuren, wie Essig, Wein oder Zitronensaft verwendet. Die Säure in diesen Flüssigkeiten weich machen das Fleisch, indem sie die starken zellularen Strukturen im Muskelgewebe aufgliedert.

Tierisches Fett hält Fleisch feucht und saftig. Wildbret enthält nicht nur weniger Fett als Rindfleisch, aber es hat sehr wenig fettes Marmorn. Wildbretmarinade sollte Olivenöl enthalten, um zu helfen, den Mangel an Fett im Fleisch auszu:gleichen. Dieses hilft dem Fleisch, Feuchtigkeit während des Kochens zu behalten, damit es nicht trocken und zäh wird. Sehr mageres Wildbret erfordert mehr Olivenöl in der Marinade als Wildbret mit irgendeiner Menge des Fettgeschenkes.

Gewürze hinzufügen dem Aroma des Wildbrets gen und helfen, einen gamy Geschmack zu verhindern. Wildbret hat einen unterscheidenden Geschmack, der unterschiedlich als Rindfleisch ist, aber zutreffender Gaminess liegt normalerweise an den unsachgemäßen Verarbeitungsmethoden. Eine Wildbretmarinade, die mit Sojasoße oder Knoblauch gebildet, hilft, jeden gamy Geschmack zu neutralisieren. Zusätzliche Würzen, wie brauner Zucker, Thymian und Rosmarin, Arbeit gut mit Wildbret.

Die Wildbretmarinade sollte in einen Plastik- oder Glasbehälter eingesetzt werden. Ein Metallbehälter sollte nicht benutzt werden, da die Säure in den Flüssigkeiten mit dem Metall reagiert. Kleine Stücke Wildbret können in eine Plastiktasche eingesetzt werden und mit Marinade umfaßt werden, während größere Stücke in einem bedeckten Behälter mariniert werden müssen. Die Wildbretmarinade muss alle Teile mit des Fleisches in Berührung kommen, also müssen größere Stücke Wildbret in die Marinade regelmäßig gedreht werden. Das Wildbret sollte in der Marinade für vier Tage unter gekühlten Bedingungen tränken.

oder anderem Werkzeug betätigt.