Was sind die verschiedenen Arten der Kratom Anlagen?

Kratom Anlagen oder Mitragyna speciosa, sind zu den Wäldern des tropischen Regens von Südostasien und von Afrika gebürtig. Die Blätter der kratom Anlagen haben die narkotische, schmerzlindernde und HustenSuppressanteigenschaften und führen kratoms zu den traditionellen Gebrauch als Kräuterstärkungsmittel für die Schmerz und Tiefstand. Historisch gewesen kratom Gebrauch unter der Handarbeitkategorie populär. Kratom Gebrauch ist in Australien und in Malaysia ungültig, und ist durch Tod in Thailand strafbar. Es gibt zwei Hauptarten Matrigyna speciosa, identifizierbar durch die Farbe der Adern, die in den Blättern gefunden.

Eine immergrüne Anlage, die in den tropischen Regionen gefunden, kratom ist nach Südostasien und Afrika eingeboren, aber kann in den tropischen Regionen von Australien und von Vereinigten Staaten kultiviert werden. Kratom Anlagen produzieren die großen, Ovularblätter, die in der Farbe dunkelgrün sind und glatt machen in der Beschaffenheit. Eine Art kratom Anlage hat rote Adern in den Blättern, während die andere Hauptart normalerweise die grünen oder weißen Adern in den Blättern hat. Einige Leute, die kratom Anlagen anbauen, glauben, dass es nur eine Art kratom gibt und dass die Adern in den Blättern einfach Farben während des Lebenszyklus der Anlage ändern.

Mitragyna speciosa kann für seine narkotischen Affekte weithin am bekanntesten sein. Die Blätter enthalten eine Alkaloidsubstanz, die als mitragynine bekannt ist, das einen Opioidaffekt auf dem Körper hat. Aus diesem Grund gefunden kratom Blätter einen Platz in der traditionellen asiatischen und afrikanischen Volksmedizin.

Traditionsgemäß benutzt worden kratom Blätter, um Opiumneigung, Diarrhöe und Monatsklammern zu behandeln. Die Blätter können HustenSuppressanteigenschaften auch haben. Manuelle Arbeiter, Landarbeiter und Landwirte, besonders in Asien, geglaubt traditionsgemäß, dass die Anwendung der kratom Blätter helfen kann, Arbeitsleistung zu erhöhen. Aus diesem Grund gewesen kratom Gebrauch historisch in den Ländern wie Thailand populär, das den Verbrauch der kratom Blätter 1943 ächtete.

Kratom Blätter können in Tee für Gebrauch gekaut werden, geraucht werden, gegessen werden oder gebraut werden. Kratom ist jedoch die bildende Gewohnheit und kann Zurücknahmesymptome einschließlich Angriff, Feindseligkeit, Muskel- und Knochenschmerzen und stoßartige Bewegungen der Arme und der Beine verursachen. Nebenwirkungen können Magersucht, die Verdunkelung der Haut, Schlaflosigkeit und zentralen Nervensystemtiefstand umfassen. Trockener Mund, Verstopfung, übermäßiger Urination und gesenkter Appetit können auftreten.

etzen und Praxis nachgeforscht. Wegen der fachkundigen Ausbildung, die für die Verarbeitung und der zusätzlichen betroffenen Arbeit benötigt, verkauft reines Fleisch normalerweise non-kosher Fleisch der Preise am erheblich höher als.