Was sind die verschiedenen Arten der Verdauungs- Geschwür-Behandlung?

Ein Verdauungs- Geschwür ist ein schmerzlicher Zustand, der auf dem Futter des Magens oder des kleinen Darmes auftritt. Dieses verursacht die Schmerz in der Region sowie eine brennende Empfindung, die häufig Behandlung erfordert zu lösen. Behandlung des Verdauungs- Geschwürs abhängt vom genauen Zustand n, obgleich mögliche Methoden den Gebrauch entweder der Antibiotika oder der Protonpumpenhemmnisse umfassen. Entwurzelungtherapie - eine Behandlung, die den Gebrauch von einigen verschiedenen Arten Antibiotika mit.einbezieht - verwendet manchmal, um die beste Erfolgschance zur Verfügung zu stellen.

Behandlung des Verdauungs- Geschwürs entschieden normalerweise durch die ursprüngliche Ursache des Geschwürs. Die zwei Hauptursachen sind durch die Überbeanspruchung der entzündungshemmenden Medizin wie Ibuprofen oder eine Infektion. In einigen Fällen kann ein Geschwür durch eine Kombination von beiden verursacht werden und in diesem Fall ist die Behandlung eine Mischung der zwei.

Im Falle einer Infektion lösen die Antibiotika, zum des Bakteriums zu behandeln und zu töten häufig das Problem. Dieses bekannt als Entwurzelungtherapie und ist normalerweise sehr wirkungsvoll. Drei verschiedene Antibiotika benutzt, falls das Bakterium bis eins beständig ist. Es gibt jedoch etwas mögliche Nebenwirkungen zu dieser Behandlung des Verdauungs- Geschwürs einschließlich ein Gefühl von Übelkeit und von Diarrhöe. Aus diesem Grund it’s wichtig, dass die Wahlen mit einem Patienten besprochen, bevor jede mögliche Vorgehensweise genommen.

Wenn das Verdauungs- Geschwür durch entzündungshemmende Medizin dann verursacht, angefordert eine andere Behandlungsmethode t. Häufig verwendet ein Kurs der Protonpumpenhemmnisse, die helfen, einige der Zellen zu blockieren, die Magensäure produzieren. Dieses lässt das Geschwür heilen, ohne der selben Menge der Säure unterworfen zu werden. Nebenwirkungen dieser Behandlung des Verdauungs- Geschwürs sind, verhältnismäßig mild normalerweise aber können Kopfschmerzen und Übelkeit einschließen. Diese sollten schnell verschwinden, nachdem die Behandlung beendet, die normalerweise herum zwei Monate nimmt.

Wenn das Verdauungs- Geschwür unter Anwendung von non-steroidal entzündungshemmender Medizin verursacht worden, dann ist eine zusätzliche Behandlung des Verdauungs- Geschwürs, den patient’s Gebrauch dieser Drogen zu überprüfen. In vielen Fällen empfohlen eine Alternativmedizin als Schmerzmörder, um die Wahrscheinlichkeit des Entwickelns eines anderen Verdauungs- Geschwürs zu verringern. Dieses isn’t immer möglich, obgleich immer versucht werden sollte. Wenn keine Alternativmedizin dann gefunden werden kann, gesetzt die Person normalerweise auf einen langfristigen Kurs der Protonpumpenhemmnisse, obgleich ausgedehnter Gebrauch der entzündlichen Antidrogen nicht empfohlen.

ben. Poblanos sind ziemlich viel größer als ihre sehr heißen Vetter. Sie häufig angefüllt t und gedient, wie in Chile Rellenos.

Alle Pfeffer gedacht, um Nutzen für die Gesundheit zu haben. Sie sind in Vitaminen C und A hoch und betrachtet, um Antioxidanseigenschaften zu haben. Sorgfalt sollte angewendet werden, wenn, heiße Pfeffer zu behandeln und der Schnitt ist, und das Tragen der Handschuhe in hohem Grade - empfohlen. Wenn eine doesn’t Wäsche die Hände gänzlich, nach der Behandlung der heißen Pfeffer, die Augen oder das Gesicht berührend, zu extreme Haut- und Augenentzündung führen kann.