Was sind dünne Minzen?

Es gibt wirklich zwei verschiedene Wesen, die allgemein als dünne Minzen gekennzeichnet sind. Eins ist eine weiche Minze-gewürzte Süßigkeitscheibe, die in der Schokolade bekleidet wird, und das andere ist ein hartes schokoladeüberzogenes Plätzchen, das mit tadellosem Öl und dunklem Kakao gewürzt wird. Die Süßigkeit, die Thin Mints genannt wird, wird hauptsächlich von Haviland, eine Abteilung der Necco Süßigkeitfirma produziert. Die dunkles Schokoladenplätzchen dünnen Minzen jedoch werden durch die verschiedenen Bäckereien produziert, die von den Pfadfinderinnen USA, Inc. autorisiert werden

Viele Amerikaner sind mit den Mädchen-Pfadfindern von Amerikas jährlichem beschaffenverkauf der Pfadfinderinplätzchen vertraut. Diese Kästen Plätzchen sind, von den Erdnuss butterartigen Tagalongs zum Kokosnuss-undkaramel gewürzten Samoas fast ikonenhaft geworden. Obgleich nicht offiziell eingeführt als Pfadfinderinplätzchen bis 1951, erklärt die dünne Minzemarke alleine jetzt über 25% von Gesamtverkäufen.

Dünne Minzen fangen als dünne, runde Plätzchenoblate an, die mit einer dunklen Kakaomischung gebildet werden und reines Pfefferminzöl. Die Plätzchen werden in den industriellen Öfen gebacken und gelassen dann abkühlen, bevor man in einer Dünnschicht der dunklen Schokolade bekleidet wird. Die fertigen dünnen Minzen werden in den unterscheidenden Kästen verpackt, die viele Aspekte der Pfadfinderinorganisation reflektieren. Jeder Kasten enthält im Allgemeinen zwei Hülsen der Plätzchen, obgleich der tatsächliche Plätzchenzählimpuls von jährlichem entsprechend Wirtschaftslage schwanken kann.

Die Popularität der dünnen Minzen kann an ihrer vielseitigen Verwendbarkeit als Imbißplätzchen und Backenbestandteile teils liegen. Zerfallene dünne Minzen sind populäre Spitzen für Eiscremeeiscremebecher und andere Nachtische, während vollständige dünne Minzen besonders populär sind, wenn sie von einem Glas kalter Milch oder heißem Tee begleitet werden. Für viele Verbraucher sind dünne Minzen das fundamentale Pfadfinderinplätzchen, groß unverändert seit 1951. Es ist nicht damit Pfadfinderinplätzchenkunden zuerst einen Kasten dünne Minzen ungewöhnlich, bestellen, dann entscheidet unter der restlichen Vielzahl.

Es gibt einige Rezepte, die für selbst gemachte Versionen der dünnen Minzen vorhanden sind, obgleich die ursprüngliche Formel notorisch schwieriges geprüft hat zu kopieren. Einige Rezepte schlagen sogar using Paraffinwachs oder andere ungewöhnliche Zusätze vor, um die wachsähnliche Übereinstimmung der äußeren Schokoladenschicht zu erzielen. Sie kann schwierig auch sein, damit Hauptbäcker die Frische und reiche das Schokoladenaroma der inneren Oblate kopieren. Handelsbäckereien wie wenige Schokoladenkuchen-Bäcker und ABC-Bäcker sind unter Lizenz, amtliche Pfadfinderinplätzchen zu produzieren und müssen damit einverstanden sein, eine genügende Anzahl von dünnen Minzen zu produzieren, um die Nachfrage zu befriedigen.