Was sind eine Arten Kürbis?

Kürbis ist eine Gattungsbezeichnung für Anlagen in der Kürbisfamilie. Alle diese Anlagen haben weiches Fleisch, einen gesäten Kern zu umgeben, und viele haben harte Häute. Es gibt eine Blendungreihe essbare Kürbisse, die in die Kategorien des Sommerkürbisses und des Winterkürbisses fallen. Alle Kürbisse sind gleichmäßig köstlich, und sie haben unzähligen Gebrauch abhängig von der Art des Kürbisses und der Ziele des Kochs. Mitglieder der Kürbisfamilie reichen von der bescheidenen Zucchini bis zu dem fadenartigen Isolationsschlauchkürbis, von zwei vertrauten Beispielen des Sommers und vom Winterkürbis, beziehungsweise.

Sommerkürbis neigt, schneller zu reifen als Winterkürbis und hat gewöhnlich eine dünnere Haut. Sommerkürbisse geworfen mit Teigwaren und Salaten, gegessen mit Stirfischrogen und gemacht zu Chutneys. Etwas Sommerkürbis kann gegessenes rohes sein und erscheint auf Gemüseservierplatten. Sommerkürbis normalerweise gepflanzt im frühen Frühling für Reife am Frühsommer und kann durch den Sommer gegessen werden.

Der Winterkürbis, ein wenig später gepflanzt als Sommerkürbis, reift viel später, im frühen Fall. Winterkürbis hat eine viel festere Haut, eher wie eine Rinde, und er ist nicht essbares rohes. Winterkürbis neigt zu halten viel besser als Sommerkürbis, und er kann in einem kühlen trockenen Platz in dem Winter gespeichert werden. Winterkürbis ist ausgezeichnetes gebraten, hinzugefügt Suppen und Eintopfgerichten und gestampft. Viele Kürbisfans genießen auch Kürbistorte, eine klassische Winterkürbisnahrung.

Die Blumen beider Arten Kürbis sind essbar und köstlich. Viele italienischen Gaststätten anbieten gebratene Kürbisblüte e, und sie aussieht auch innen mit Teigwaren und Salaten Misch nd. Kürbisblüte hat ein reiches, empfindliches Aroma, das zur Zunge ziemlich angenehm ist.

Allgemeine Vielzahl des Sommerkürbisses umfaßt die Zucchini, ein dunkelgrünes, Keule-wie Kürbis, der in den meisten Gärten stark vermehrt. Gelber crookneck Kürbis, eine andere Vielzahl des Sommerkürbisses, reicht von sehr kleinem und zart bis zu viel größerer und waldigerer Vielzahl, die gebraten werden sollte. Sommerkürbis wird waldig und verliert Aroma, wenn er auf der Rebe zu lang verlassen, also ist es besser, kleines, festes Gemüse, ohne zu quetschen und Entfärbung in den Gemischtwarenladen vorzuwählen.

Winterkürbis ist viel unterschieden und liefert einen Spaßzusammenbau des Gemüses, um im anders düsteren Winter zu essen. Isolationsschlauchkürbis ist gelb in der Farbe und länglich. Wenn er gekocht, trennt der Kürbis in Nudel-wie Gewinde, die der Anlage seinen Namen geben. Der Eichelkürbis ist grün und die Eichel, der geformt, und gebraten mit einem Besprühen des braunen Zuckers und des Ziegekäses absolut köstliches. Bananenkürbis ist auch ungefähr länglich und hat eine reiche, süsse, gelbe Frucht.

Butternutkürbis ist ein anderer allgemeiner Winterkürbis. Er ist in der Farbe hellbraun und ähnelt einem Vase, mit auffallendem orange Fleisch. Butterblumekürbis ist rund und reicht von dunkelgrünem bis zu reichem Rot in der Farbe, mit Tender, süsses Fleisch.

Delicata Kürbis ist gewölbt und, mit Streifen des Gelbs und des Grüns länglich. Das Fleisch ist extrem süß und zart, wenn es, ein wenig wie süsse Kartoffeln gekocht. Goldnuggetkürbis aussieht wie ein Kürbis, Spitze, die er die charakteristische Kürbisfarbe ermangelt und ist normalerweise sehr t klein. Hubbard Kürbis ist ein ungefähr geformter, klumpiger Kürbis, der von Grauem bis zu Grün in der Farbe mit feuchtem gelbem Fleisch reicht.

Um jeden möglichen Winterkürbis schnell zuzubereiten, den Ofen zu 350° Fahrenheit (177° Celsius) erhitzen und den Kürbis der Länge nach schneiden. Ihn setzen, niederwerfen Gesicht in einer Wanne mit ungefähr einem Zoll (2.5 Zentimeter) des Wassers und des Bratens ssers, bis das Fleisch zu einer Gabel erbringt, die 35 bis 70 Minuten, abhängig von der Art und der Größe des Kürbisses nehmen kann. Die Wanne ablassen und den Kürbis leicht schlagen, der damit fünf bis 10 Minuten beenden nach oben ist und mit Butter und Salz dienen.