Was sind eine verschiedenen Arten Zitrusfrüchte?

Zitrusfrüchte stammten aus den tropischen und subtropischen Regionen der Welt. Diese Früchte bedeckt in einer Haut, allgemein gekennzeichnet als eine Rinde oder der Eifer, enthalten Masse und sind in der Säure hoch. Meistens sind diese Früchte gegessenes frisches, nachdem sie abgezogen worden und Schnitt in Segmente.

Zitrusfrüchte sind häufig benutzt, Säfte zu bilden und geladen mit Vitamin C, ein leistungsfähiges Antioxydant. Verschiedene Beispiele der Zitrusfrüchte sind Zitronen, Kalke, Orangen, Pampelmusen und Tangerinen. Zitronen und Kalke nicht normalerweise gegessen auf ihren Selbst. Sie benutzt für Würzenahrungsmittel, schmücken Mahlzeiten und kochen in den Tellern.

Diese zwei Zitrusfrüchte enthalten Limonin und Limonen, Mittel, die helfen, zellulare Änderungen im Körper zu blockieren, die zu Krebs führen. Limonen gefunden hauptsächlich in der Rinde der Frucht. Dieses Mittel nachgewiesen worden ses, Niveaus der Enzyme in der Leber zu erhöhen, die cancer-causing Chemikalien entfernen. Die meisten Heilenmitteln dieser Früchte können innerhalb der Rinde oder des Eifers gefunden werden.

Tangerinen sind ein anderer Name für Mandarinen und sind eine der Zitrusfrüchte, die in der orange Familie eingeschlossen. Sie haben unterschiedliche nahrhafte Bestandteile als regelmäßige Orangen und enthalten Beta-kryptoxanthin, das in Vitamin A innerhalb des Körpers umwandelt. Diese Frucht enthält auch tangeretin und nobiletin, zwei wichtige Mittel, die gegen Brustkrebs kämpfen.

Tangeretin bekannt für das Hemmen des Wachstums der Leukämie. Gerade wie die anderen Zitrusfrüchte, gefunden die gesündesten Bestandteile in der Rinde oder im Eifer. Die Rinde kann zerrieben werden, um Eiferstreifen zu verursachen. Die Eiferstreifen können gerührter innen Saft sein oder besprüht auf Salaten, um den vollen Nutzen dieser Früchte zu genießen.

Orangen bekannt nicht nur für ihren Inhalt des Vitamins C, sie sind auch hoch in der Faser und in natürlichem Zucker und bilden sie eine gute Quelle für schnelle Energie. Ähnlich Zitronen und Kalken, enthält diese Frucht Limonin und Limonen. Limonen in Angriff nimmt Tumorzellen und -verletzungen innerhalb des Körpers.

Orangen enthalten auch Limoninglukosid und -hesperidin außerdem. Neben Vitamin C sind sie in den verschiedenen Antioxydantien extrem hoch, die weg Krebse kämpfen. Hesperidin ist für das Anheben des guten Cholesterins im Körper bei der Senkung des schlechten Cholesterins gut.

Pampelmusen neigen, einen sauren Geschmack zu haben, der nicht vielen Leuten appelliert. Neben Vitamin C enthält diese Zitrusfrucht Lykopen, Limonoide und Naringin. Diese Mittel verringern kalte Symptome und verringern das Risiko der Krebs- und Herzkrankheit. Sie sind auch zum Beseitigen der freien Radikale im Körper fähig.

Große Mengen Pektin gefunden in den Pampelmusen. Pektin ist eine Art Faser, die Cholesterin senkt. Es bildet ein Gel in den Därmen, die helfen, die Absorption der Fette in den Blutstrom zu blockieren.