Was sind eine verschiedenen Arten Zuckerersatz?

Für viele Leute sind Zucker im Kaffee oder gebackene Waren nicht eine Wahl. Dieses kann an der Gewichtskontrolle oder für gesundheitsbezogene Angelegenheiten liegen. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl des Zuckerersatzes auf dem Markt, damit einer von wählt. Das Auskennen in den verschiedenen Arten des Zuckerersatzes kann Ihnen helfen, das beste Produkt für Ihren Lebensstil zu wählen.

Saccharin – der Hauptbestandteil in den populären Rosafarbenpaketen „süssen niedrigen N,“ Saccharin ist eins des weithin bekannteren Zuckerersatzes. Vor Saccharin nach der Anwendung dieses künstlichen Stoffs, war, populären Jahren aber fiel aus Bevorzugung heraus, als es geschlossener Laborratten entwickelter Krebs war. Während Ratten unglückliche Nebenwirkungen erfahren haben können, gewesen worden dieser nicht der Fall mit Menschen. Es empfohlen nicht für die schwangeren oder Milch absondernfrauen, jedoch. Saccharin kann benutzt werden, um Getränke aller Temperaturen zu versüssen und kann anstatt des Zuckers in den Rezepten verwendet werden.

Aspartam – Sie konnten Aspartam als das Produkt erkennen, das im blauen Paket mit „dem Nutra Bonbon enthalten“, der auf der Frontseite gedruckt. Sobald Saccharin anfing, seinen Glanz zu verlieren, gewann Aspartam Popularität. Während Aspartam in den Diätalkoholfreien getränken, -kaffee und -tee populär sein konnte, empfohlen es nicht für Backen, während es sein Aroma verlieren kann, nachdem es Hitze für bestimmten Zeitabschnitt herausgestellt worden. Es Nahrungsmitteln hinzuzufügen, sobald sie stoppen, jedoch zu kochen ist fein.

Acesulfame-K – wissen auch, wie „As-k,“ dieser Zuckerersatz wirklich zweihundertmal süsser als Zucker ist-! Dieser Stoff sollte in der Mäßigung benutzt werden. As-k ist fein für Backen, verwenden es gerade kaum.

Cyclamat – dieses ist die Zuckerersatz verwendeten nach Gewicht Beobachter. Es ist für das Kochen und das Backen groß. Es ist süsser als zuckert, ungefähr 10mal süsser, also dieses im Verstand halten, wenn Sie ein Paket „des Zuckers öffnen, paaren.“

Sucralose – Sucralose ist, was enthalten in einem gelben Paket von „Splenda.“ Splenda gewinnt in der Popularität nicht nur weil es vom Zucker gebildet, dadurch esschmeckt esschmeckt gerade wie Zucker, aber, weil es die selben wie Zucker misst, der es bequemer für Backen als anderer Zuckerersatz bildet. Sucralose ist sechs hundertmal süsser als Zucker, jedoch also, wenn man nicht die Splenda Marke verwendet, muss man etwas Mathe tun, um wie viel herauszufinden, um Ihrem Backen hinzuzufügen.

Die meisten oben genannten Zuckerersatz genehmigt worden durch die FDA als Safe für Diabetiker. Die, die der Diabetiker sind, schwanger oder Krankenpflege finden es vermutlich in ihren besten Interessen, mit ihren Ärzten zu überprüfen, vor irgendwelche Produkte regelmäßig verwenden.