Was sind einige verschiedene Arten Kartoffeln?

Solanum Tuberosum, häufiger bekannt als die Kartoffel, ist eine köstliche essbare Knolle, die in Südamerika für Tausenden Jahre kultiviert worden. Amerikanische Ureinwohner entdeckten die Kartoffel ungefähr 7.000 Jahre vor der Geburt von Christ, und fortgefahren, zahlreiche Vielzahl zu kultivieren und zu züchten, die später zu Europa von den frühen Forschern importiert. Obgleich die Kartoffel nicht ein sofortiger Erfolg in Europa war, schließlich wurden die Knollen in vielen regionalen Küchen populär, und heute angebaut Kartoffeln t und verkauft auf der ganzen Erde. Traurig gelitten Kartoffelvielfalt im 20. Jahrhundert, und viel einzigartige, exotische und köstliche Vielzahl verloren worden für immer.

Die meisten Märkte haben Kartoffelanzeigen, einige unterschiedliche Vielzahl anzubieten, um von zu wählen. Alle Kartoffeln aufgliedern in zwei grundlegende Kategorien de: stärkehaltig und wächsern. Stärkehaltige Kartoffeln entsprochen in hohem Grade zum Backen und zum Stampfen, während wächserne Kartoffeln ihre Form gut halten, wenn sie gekocht und gebraten. Wenn Sie über unsicher sind, ob eine Kartoffel stärkehaltig oder wächsern ist, sinkt eine stärkehaltige Kartoffel immer in eine Salzlösunglösung.

Die klassische Kartoffel ist die Tuch- oder Idaho-Kartoffel, eine ungefähr ovoid braune Knolle mit stärkehaltigem weißem Fleisch. Zahlreiche Vielzahl von Russets kultiviert um die Welt und die haltbaren Knollespeicher gut, solange sie in einem kühlen, dunklen Platz gehalten. Die meisten Kartoffeln, die in Idaho angebaut, sind Russets, weil die starken Kartoffeln gut durch die Verarbeitung und das Versenden halten und weil es hohe Verbrauchernachfrage nach ihnen gibt.

Eine andere allgemeine Vielzahl der Kartoffel ist das Yukon-Gold. Diese Kartoffeln sind in der Form, mit stumpfem Braun zur Goldhaut ungefähr kugelförmig. Yukon-Goldkartoffeln sind- normalerweise wächsern in hohem Grade köstlich, und in den Suppen, obgleich sie beginnen aufzugliedern, wenn sie für zu lang gekocht. Eine andere ähnliche Kartoffel, das rote Glück, hat rote flockige Haut anstelle von einer glatten gelben äußeren Schicht, aber hat auch weißes Fleisch. Zu erkennen kann schwierig manchmal sein, zwischen roten Glückskartoffeln und runden Rottönen, die wächserne kochende Kartoffeln sind; runde rote Kartoffeln haben normalerweise glatte Häute.

Wenn es zu den exotischen schauenden Kartoffeln kommt, ist die natürliche Wahl das peruanische Purpur. Purpurrote Kartoffeln haben dunkle purpurrote Häute und purpurrotes Lattenfleisch, und die Farbe behalten durch das Kochen. Sie bilden Spaß gestampfte Kartoffeln, aber sind auch in den Braten ausgezeichnet und bilden eine exotische Unterseite für Kartoffelgratin. Die Popularität dieser unterscheidenden Kartoffeln anfing n, in den neunziger Jahren anzusteigen, und die meisten Gemischtwarenladen und die Märkte der Landwirte anbieten sie jetzt e.

Schließlich verkauft einige Kartoffeln als kleiner Fisch oder Frühkartoffeln. Wie Frühkartoffeln sind genau, was sie klingen: Kartoffeln, die nicht völlig gereift. Sie neigen, kleiner zu sein und sind in den Gemüsebraten häufig benutztes vollständiges. Frühkartoffeln haben auch ein empfindlicheres Aroma, und da wächserne Vielzahl häufig als Frühkartoffeln verkauft, können sie in einer Vielzahl der Teller benutzt werden, die wächserne Kartoffeln wie Braten, Suppen fordern und hacken. Sie können mit ihren Häuten auch an benutzt werden, wie Frühkartoffeln dünn haben, empfindliche, würzige Haut.