Was sind natürliche Quellen des Koffeins?

Koffein ist ein Reizmittel, das in vielen Betriebssorten gefunden wird. Die allgemeinsten natürlichen Quellen des Koffeins sind Kaffee, Tee und Kakao, obgleich das letzte man sehr niedrige Mengen im Vergleich enthält.

Obgleich die Menge des Koffeins entsprechend Marke und Methode der Vorbereitung schwankt, ist Kaffee zweifellos eine der populärsten natürlichen Quellen des Koffeins. Eine Sechsunze Schale sofortiger Kaffee enthält ungefähr 60 Milligramme Koffein, während die selbe Menge des Automatischtropfenfänger Kaffees herum 140 Milligramme enthält (mg). Tee, anderer der populärsten natürlichen Quellen des Koffeins, kann Unterschiedmengen der Substanz auch haben. Grüner Tee ist, mit nur 35 Milligrammen pro Sechsunze Schale das niedrigste; schwarzer Tee kann bis 75 Milligramme, abhängig von Marke und Ursprungsland enthalten.

Kakao ist eine der gesündesten natürlichen Quellen des Koffeins. Eine Unze Backenschokolade enthält mg ungefähr 25 des Koffeins, aber ein Glas Kakao erreicht mg kaum fünf.

Natürliche Quellen des Koffeins umfassen auch yerba Gehilfen und guarana, zwei südamerikanische Anlagen, die erst vor kurzem um die Welt bekannt geworden sind. Guarana ist ein populäres alkoholfreies Getränk in Brasilien, aber im Rest der Welt, wird es im Allgemeinen verwendet, während ein Zusatz zur Energie trinkt. Guarana enthält mehr Milligramme Koffein pro Unze, als Kaffee tut. Ein typisches Energiegetränk, das mit guarana gebildet wird, kann mg 259 des Koffeins soviel wie enthalten.

Yerba Gehilfe ist eine der populärsten natürlichen Quellen des Koffeins in subtropischem Südamerika, in besonders Argentinien und in Paraguay. Yerba Gehilfenblätter können benutzt werden, um eine Infusion zu bilden, die grünem Tee ähnelt, obgleich viel stärker. Yerba Gehilfe hat mg ungefähr 50 des Koffeins pro Sechsunze Schale.

Die Kolabaumnuß, ein Eingeborener nach tropisches Afrika, ist eine der populären natürlichen Quellen des Koffeins unter westafrikanischen Kulturen. Die Kolabaumnuß wird normalerweise für Gebrauch in einigen traditionellen Getränken gekaut oder gebraten.

Übermäßige Koffeineinnahme kann Schlaflosigkeit, Angst, Gastritis und einen unregelmäßigen Herzschlag verursachen. Alle künstlichen und natürlichen Quellen des Koffeins sollten während der Schwangerschaft verringert werden. Zurücknahmesymptome sind unter Leuten allgemein, die große Mengen Koffein verbraucht und sich entscheiden haben, unerwartet zu stoppen.

Aloe Vera ist ein anderes populäres natürliches Hautsorgfaltprodukt, benutzt, um Wunden und als allgemeine Feuchtigkeitscreme zu behandeln. Viele natürlichen Hautsorgfaltprodukte auf dem Markt haben heute die Aloe Vera in ihnen in irgendeiner Quantität, um rejuvenate zu helfen und der Haut zu befeuchten. Aloe Vera hat auch antibakterielles und die antibiotischen Eigenschaften, helfend, Pilze an der Bucht und an der Haut zu halten säubern und löschen.

Honig ist noch eins Produkt, das für Jahrtausende als natürliches Hautsorgfaltprodukt benutzt wird. Honig ist ein antibiotisches und ist auch ein starkes Antioxydant. Er wird in der natürlichen Hautsorgfalt verwendet, um zu helfen rejuvenate die Haut, und sie vor dem Sonneschaden zu schützen, verriegelt sich in der Feuchtigkeit und hält die Haut frisch und vibrierend. Andere natürliche Hautsorgfaltprodukte schließen Buxaceeöl, das ein ausgezeichnetes natürliches Feuchtigkeitscreme- und Hautweichmachungsmittel ist, und Schibaumbutter mit ein, die helfen kann, einige Hautzustände zu behandeln und Ausdehnungsmarkierungen zu verringern.