Was sind runde Samenkapseln?

Runde Samenkapseln sind das Teil einer Anlage, die den Samen halten und schützen. Sie gefunden am allgemeinsten auf Baumwoll- und Flachsanlagen. Runde Samenkapseln können durch die Wanzen oder Fäule beschädigt werden und die Anlage nicht imstande bilden zu reproduzieren oder unpassend für Ernte.

Das Wort „runde Samenkapsel“ kommt vom holländischen Wort bolle, das bedeutet „runden Gegenstand.“ Runde Samenkapseln sind im Allgemeinen um oder meistens um mit einem Kegelzapfen bei einem Ende. Sie normalerweise sind zur Note fest und sind in der Farbe dem Rest der Anlage ähnlich.

Der Zweck runden Samenkapseln ist, Samen zu schützen, bis die Anlage bereit ist zu reproduzieren. Zusätzlich zu den Samen unterbringen runde Samenkapseln häufig weiche Fasern iche. Es ist diese Fasern, die von den Baumwoll- und Flachsanlagen geerntet, um Gewebe zu bilden. Dieses ist ein arbeitsintensiver und Zeit raubender Prozess.

Wie alle Landwirte möchten Landwirte, die wachsen, Baumwolle und Flachs ihre Anlagen so gesund halten, wie möglich. Zwei Hauptdrohungen gegenüberstellen jeden Landwirt von Baumwolle und von Flachs jeden: Wanzen und Fäule. Beide können die runden Samenkapseln der Anlagen beeinflussen, wenn korrekte Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen.

Der Samenkapselrüsselkäfer ist ein kleiner Käfer, der in der Farbe von Gelbem zum Schwarzen erstrecken kann. Diese Wanzen aufwerfen eine doppelte Drohung zu den Anlagen te. Erwachsene Samenkapselrüsselkäfer essen Baumwollsämlinge und Blumenknospen, und weibliche Samenkapselrüsselkäfer legen ihre Eier in den Unterseiten der Baumwollrunder samenkapseln. Ein einzelnes Ei gelegt in jede runde Samenkapsel. Wenn das Ei ausbrütet, bleiben die Larven in der runden Samenkapsel für eine Woche oder zwei und essen es vom Innere - heraus.

Baumwollanlagen, die durch Samenkapselrüsselkäfer geplagt worden, produzieren kleines zu keiner verwendbaren Baumwollfaser. Samenkapselrüsselkäferplagen können using Schädlingsbekämpfungsmittel kontrolliert sein. Wissenschaftler studiert die Möglichkeit des Züchtens der Baumwollanlagen, die gegen Samenkapselrüsselkäfer genetisch beständig sind-.

Die andere Hauptdrohung zu den gesunden runden Samenkapseln ist Fäule. Baumwollrunde samenkapseln können verrotten, wenn es zu viel Feuchtigkeit im Boden gibt. Überschüssige Feuchtigkeit kann durch zu viel Niederschlag, über Bewässerung und Überwuchterung verursacht werden. Wenn Anlagen zusammen zu nah sind, herstellen sie starke Überdachungen ie, die Feuchtigkeit vom Entgehen halten. Dieses kann geschehen, wenn zu viel Stickstoff dem Boden hinzugefügt.

Die beste Weise, Samenkapselfäule zu verhindern ist, die wohlen Anpflanzungen zu planen. Das Lassen von viel des Raumes zwischen Anlagen und das Bleiben innerhalb der empfohlenen Stickstoffdüngemittelrichtlinien lässt Feuchtigkeit verdunsten. Fungizide helfen auch, runde Samenkapseln von der Verrottung zu halten, aber Studien gezeigt, dass ihr Gebrauch nicht eine kosteneffektive Methode des Verhinderns von Samenkapselfäule ist.

sind, oder in den wilds der Gemischtwarenladen zur Sicherheit geerntet werden. Gebrauch von einem Pilzführer, der einen umfangreichen Schlüssel umfaßt, kann Leute auch unterstützen, die über diese unglaublich mannigfaltige Klasse erlernen möchten.