Was sind schnelle Boote?

Schnelle Boote sind Boote, die von der Staat-Marine für Gebrauch in Vietnam entwickelt. Diese Boote bekannt formaler durch den Titel “Patrol Fertigkeit Fast† (PCF). Die Einleitung der schnellen Boote nach Vietnam in 1965 half dem sicheren Gegend- und Kampfaufstand der Marine. Da man vorstellen konnte, war das Arbeiten an diesen Booten auch ziemlich gefährlich, da sie häufig im gefährlichen Wasser patrouillierten.

Das ursprüngliche PCF Konzept eingeführt 1965 65, als die Marine wachsende Frustrationen mit den kleinen, leichten, stealthy Booten erfuhr, die durch feindliche Kräfte benutzt, um Leute und Versorgungsmaterialien überzusetzen. Diese Boote, die den feindlichen Truppen in Vietnam und in der Marine Waffen, Medizin, Nahrung und andere notwendige Werkzeuge geholt, waren im Wesentlichen machtlos, sie zu stoppen, da es die notwendigen sich schnell bewegenden Angriffsboote ermangelte. In einer Konferenz im Februar 1965, erstellten Marinebeamte eine Liste der idealen Merkmale für eine Patrouillenfertigkeit und anfingen d, herum zu kaufen.

Der ideale Entwurf prüfte, in den Golf von Mexiko zu schwimmen. Eine Firma, die Sewart Seacraft angerufen, produzierte bereits leichte Boote mit einem flachen Entwurf und ausgezeichnete Manövrierbarkeit für instandhaltenölplattformen im Golf von Mexiko. Mit einigen Änderungen benutzt diese Boote als PCFs. Die entscheidendste Änderung war vermutlich die Einleitung eines Maschinengewehrs und des Mörsers auf dem Boot und bildete es funktionell da eine Angriffsfertigkeit. Die schnellen Boote geändert auch, um Schlafenraum und einen Bereich für Nahrungsmittelspeicher und -vorbereitung zu verursachen.

Von 1965 bis 1973, patrouillierten schnelle Boote die Küstenlinien von Vietnam und suchten nach feindlichen Versorgungsmaterial-Booten. Eine kleinere Version mit einem Fiberglasrumpf entwickelt für das Flusspatrouillieren; es bekannt fantasiereich als “Patrol Boot River.† beide Schiffe, die lebenswichtige taktische Werkzeuge für das Staat-Militär in Vietnam gewesen, indem man eine in hohem Grade bewegliche Schlagkraft der Seeleute verursacht, die ausgebildet, um verschiedene Gegenaufstandaufgaben durchzuführen.

Veterane, die auf schnellen Booten während des Vietnamkriegs dienten, können verschiedenen Veteranenvereinigungen, einschließlich die schnelle Boots-Seemann-Vereinigung anschließen. Diese Organisationen halten periodische Wiedervereinigungen und andere Ereignisse, die Veteranen eine Wahrscheinlichkeit geben, auf einander einzuwirken, und sie halten auch Denkmäler für die Seeleute, die in der Tätigkeit und in den Veteranen, die, getötet weg überschritten. Eine solche Organisation, die schnellen Boots-Veterane für Wahrheit, erregte viel Aufmerksamkeit während der Wahl 2004, als sie Präsidentschaftsanwärter John Kerry kritisierten und argumentierte, dass er ungeeignet war, auf der Grundlage von seine Führung in Vietnam zu dienen.

eitung ist extrem gesund und eine große Weise, Ernährungsnutzen einer Mahlzeit hinzuzufügen, ohne Fett besonders zu addieren.