Was sind verschiedene Arten der Holzkohle?

Holzkohle wird als Art Kraftstoff, am allgemeinsten für Kraftstoffgrills für das Kochen benutzt. Es gibt einige verschiedene Arten Holzkohle, die ein Grillchef von wählen kann, wenn die allgemeinsten Arten Brikett sind, Klumpen und verdrängte.

Unter der Brikettvielzahl gibt es einige verschiedene Arten Holzkohle. Im Allgemeinen wird das Brikett von einer Kombination der Holzkohle, des Mineralcarbons, der Braunkohle, des Boraxes, des Natriumnitrats, des Sägemehls, des Kalksteins und der Stärke gebildet. Jeder dieser Bestandteile hat seine eigenen speziellen Eigenschaften, zum zum Holzkohlebrikett beizutragen. Die Holzkohle, zusammen mit dem Mineralcarbon und der Braunkohle, dient als Wärmequelle. Der Borax ist ein Pressekommuniquémittel, während die Stärke eine Mappe ist. Das Natriumnitrat und das Sägemehl beide unterstützen mit Zündung, und die Stärke ist eine Mappe.

Andere verschiedene Arten Holzkohlebriketts können als “natural.† in diesem Fall vermarktet werden, können sie Holzkohle und Stärke nur enthalten. Noch enthalten andere verschiedene Arten Holzkohlebriketts zusätzliche Bestandteile, wie hellere Flüssigkeit oder Paraffin, um sie einfacher zu bilden zu beleuchten. Der Zusatz dieser Bestandteile verursacht ein Gesundheitsrisiko nicht in diesen verschiedenen Arten der Holzkohle, weil der Kraftstoff Verbrauch ist, bevor er die Nahrung verschmutzen kann.

Es gibt auch andere verschiedene Arten Holzkohle, die die Bestandteile enthalten, die bedeutet werden, um zu helfen, Aroma der Nahrung hinzuzufügen, wie Süßhülsenbaum. Diese Bestandteile sind ein Teil der Holzkohle und folglich brauchen nicht wie die hellere Flüssigkeit auf. Der Rauch, der aus dem Brennen dieser verschiedenen Arten der Holzkohle resultiert, enthält das Aroma, das der Nahrung während des Kochens hinzugefügt wird.

Klumpenholzkohle ist eine der anderen verschiedenen Arten der Holzkohle. Diese Holzkohle wird nur vom Hartholz hergestellt und infolgedessen schütteln sich Brände als andere Arten. Da Klumpenholzkohle an solch einer Hochtemperatur brennt, stellt sie weniger Asche als Brikettholzkohle her.

Verdrängte Holzkohle wird durch einen benannten Prozeßstrangpresßling hergestellt, der ein in hohem Grade unter Druck gesetzter Prozess ist, der Materialien durch eine Voreinstellungsform drückt. In diesem Fall ist das Material entweder karbonisiertes hölzernes oder rohes Grundholz. Durch den Strangpresßlingprozeß werden diese verschiedenen Arten der Holzkohle in Maschinenbordbuchformen gebildet.