Was sind verschiedene Arten der Protein-Erschütterungen?

Proteinerschütterungen sind eine Form der diätetischen Ergänzung, bedeutet, um Leuten zu helfen, große Mengen Protein ihrer Diät auf eine sehr schnelle und einfache Art und Weise hinzuzufügen. Sie sind nach Milchshaken oder Smoothies entworfen und werden häufig auf die gleiche Weise als diese Getränke versüßt, um den manchmal rauen Geschmack des Proteinmittels zu maskieren. Es gibt viele verschiedenen Arten Proteinerschütterungen, jede mit ihrem eigenen Nutzen und Nachteile. Einige Proteinerschütterungen umfassen einige andere Ergänzungen außerdem, um Leuten zu helfen, mehr der Nährstoffe zu erhalten, die sie benötigen, sind einige für Vegetarier und Vegans verwendbar, und einige gerade versuchen, so viel verwendbares Protein in den Körper schnellstmöglich zu kommen.

Es gibt fünf Hauptproteinquellen, die in den meisten Proteinerschütterungen verwendet werden: Sojabohnenöl, Ei, Kasein, Milch und Molke. Von diesen ist nur Sojabohnenöl für Vegans verwendbar, aber viele Leute glauben, dass es Nachteile zur Einnahme solcher enormen Mengen Sojabohnenöls gibt. Zu betrachten ist wichtig, wie zugänglich das Protein in den Proteinerschütterungen wirklich ist, da die Einnahme von riesigen Mengen Protein kein gutes wenn Ihr Körper isn’t tut, das fähig ist, die Aminosäuren in ihm zu tatsächliches Protein zu machen der Körper und zu verwenden.

Zu wissen, It’s auch wichtig, wenn das Wählen von der Reihe des Proteins rüttelt, um was Sie sie für wünschen. Wenn Sie ein leistungsstarker Athlet sind, der schaut, um Protein in Ihrer Diät nach dem Ausarbeiten oder der Ausführung aufzuladen, wünschen Sie eine sehr andere Erschütterung als jemand, das schaut, um Proteinerschütterungen zu verwenden da eine Weise, Gewicht zu verlieren. Athleten wünschen im Allgemeinen Proteinerschütterungen, die nicht nur Protein enthalten, aber auch angemessen hohe Stufen der Kohlenhydrate enthalten, um ihrem Körper sofortig Energie zu geben, und irgendeine Menge Fett. Einerseits wünschen die, die schauen, um Proteinerschütterungen für Gewichtverlust zu verwenden, Erschütterungen finden, die sehr kleine Kohlenhydrate und fett haben, und werden mehr mit Protein gefüllt. Leute in der Mitte, wie Athleten, die auf einem etwas weniger intensiven Niveau funktionieren, oder Leute engagierten sich im gemäßigten Körpergebäude, wünschen eine Erschütterung finden, die irgendwo in die Mitte, mit möglicherweise einem 30% oder 40% Proteingehalt fällt.

It’s auch wichtig, herauszufinden, wie viel Protein Sie wirklich benötigen. Die meisten Leute benötigen nur herum 3.6 Gramm Protein für alle 10 Pfund Gewicht (8 Gramm pro 10 Kilogramm). Die meisten Leute essen wirklich mehr Protein als die, also ist es wirklich nur Leute, die weitgehend ausarbeiten oder errichtender Muskel, der Proteinerschütterungen benötigt. Die Leute, die intensiv ausarbeiten, oder die extremen Athleten, sollten zu 9 Gramm Protein für alle 10 Pfund Gewicht (20 Gramm pro 10 Kilogramm) aufstehen.

Molkeproteinerschütterungen sind die populärste Art der Proteinerschütterung, wenn ihr Protein vom Molkeprotein abgeleitet ist, das in der Milch gefunden wird. Sie saugt sehr schnell auf und bleibt im Körper während nur einer kurzen Zeit. Kasein wird auch von der Milch abgeleitet und bleibt im Körper während einer längeren Zeit und aufsaugt langsam. Sojaprotein einerseits wird von den Anlagen abgeleitet und gute Antioxidanseigenschaften hat. Einige Leute glauben Sojaproteinursachen eine Abnahme am Testosteron und eine Zunahme des Oestrogens, aber es gibt viel Debatte auf diesem Thema.