Was sind verschiedene Arten der fleischlosen Pastetchen?

Mit dem Handelserfolg der fleischlosen Pastetchen wie Boca Burger und Gardenburgers, haben Nichtvegetarier und Vegetarier gleich jetzt regelmäßigen Zugang zu den Rindfleisch- und Huhnalternativen. Vor der Einleitung dieser fleischlosen Hauptströmungspastetchen jedoch haben Vegetarier und strenge Vegans die soyabasierten oder Korn-gegründeten Formen der fleischlosen Pastetchen für Jahre benutzt. Es gibt einige Arten fleischlose Pastetchen, die für die vorhanden sind, die eine gesündere Alternative zu den Rinderhackfleischhamburgern oder zu anderem rotem Fleisch suchen.

Eine populäre Form der fleischlosen Pastetchen wird Tofu, ein weiches Produkt genannt, das vom Klumpen der Soyabohnen abgeleitet wird. Der liquidy Klumpen wird von der Soyabohne selbst betätigt und gemischt mit einer Form des Mineralsalzes (Gips- oder Magnesiumchlorverbindung ist allgemein). Das Salz veranlaßt die Körper des Klumpens, in einen fertigen Kuchen des Tofus, ganz wie Milch zu gerinnen gerinnt in Käse, wenn Renette addiert wird. Dieser Tofukuchen wird häufig geschnitten, um fleischlose Pastetchen zu bilden, die entweder bis gänzlich erhitztes gegrillt oder Wanne-gebraten werden.

Eine andere Form der fleischlosen Pastetchen kommt von einem ähnlichen soyabasierten Produkt, das tempeh genannt wird. Tempeh wird nicht in the same way as Tofu, jedoch verarbeitet. Gekochte Soyabohnepaste und gelegentlich -körner wie Reis oder Hirse werden mit einer kultivierten Form der Form kombiniert. Nach einigen Tagen der Gärung, verpfändet die gesunde Form mit der Sojabohnenölpaste zum Form tempeh. Tempeh kann in fleischlose Pastetchen oder in andere Formen für Gebrauch in den vegetarischen Rezepten geschnitten werden. Tempeh hat einen Vorteil über Tofu dadurch, dass es Vitamin B-12 enthält, ein wesentliches Vitamin, das häufig in den fleischlosen Diäten verfehlt.

Durch einen Strangpresßlingprozeß können Soyabohnen in ein Produkt, das texturiertes Gemüseprotein genannt werden, oder TVP auch umgewandelt werden. TVP ist der wesentliche Bestandteil in den kommerziellen fleischlosen Pastetchen wie Boca Burgern. TVP kann als Ersatz für Fleisch in einigen anderen vegetarischen Mahlzeiten auch verwendet werden. Die fleischlosen Pastetchen, die von TVP haben gebildet werden normalerweise, die zähe Beschaffenheit und den zufriedenstellenmouthfeel der Rinderhackfleischhamburger und werden häufig mit Gewürzen oder auf Fleisch basierten Auszügen gewürzt, um den Geschmack der Rinderhackfleischhamburger zu kopieren.

Für die, die eine mehr Veganannäherung zu den fleischlosen Pastetchen suchen, gibt es einige Rezepte, die Nüsse, Gemüse und Körner als Unterseite benutzen. Die populären kommerziellen fleischlosen Pastetchen verkauften durch Gardenburger sind Beispiele der Gemüse-/Kornburger. Typische Gardenburger-Art fleischlose Pastetchen werden von einer Mischung des Gartengemüses, -nüsse und -hafermehls gebildet. Eine Mappe wie Eiweiße oder Maisstärke kann auch benutzt werden, obgleich strenge Vegans den Gebrauch der Eier vermeiden wünschen können. Diese fleischlosen Pastetchen sollen nicht wie Rinderhackfleischhamburger schmecken, aber haben einen bestimmten Aromaanklang von ihren Selbst.

Gebrauchgrundbohnen oder -kichererbsen etwas Kulturen, zum der fleischlosen Pastetchen zu bilden. Ein populärer nahöstlicher Teller benannte geriebene Kichererbsen und Gewürze des Falafel Gebrauch, um ein Sandwichfüllen zu verursachen ähnlich Fleischklöschen. Einige Vegetarier schränken essbare Meerestiere nicht von ihren Diäten ein, also können die fleischlosen Pastetchen, die von den Lachsen oder von anderen Arten Fische gebildet werden, annehmbarer Ersatz für Hamburger und Huhn sein.