Was sind verschiedene Arten des Tees?

Kamelie sinensis ist die Sorte der Anlage alle Tees, neben Kräutertees, werden abgeleitet von. Kräutertees sind wirklich spezifische getrocknete Blumen und Kräuter und sind nicht wirklich „Tee.“ können Tee und Kräutertees using ein Sieb oder indem man bequeme Teebeutel verwendet, und genossen werden in den köstlichen heißen oder gefrorenen Getränken lose gebraut werden.

Die drei Hauptvielzahl der Kamelie sinensis Teeanlage ist das Indien oder Assam, das Porzellan und der Mischling. Indien-Tee wird groß-Blätter getrieben und wächst gut in den niedrigeren Höhen, während China-Tee klein-Blätter getrieben wird und gut in den größeren Höhen wächst. Hybrider Tee mischt Quantitäten China-und Indien-Tees. Die vier Hauptarten des Tees leiteten von Indien, China ab und hybride Tees sind oolong, das Grün, Schwarzweiss.

Weißer Tee ist der seltenste und wenige verarbeitete Tee. Sein Geschmack kann sehr grasartig manchmal sein. Die Verarbeitung des Tees bezieht normalerweise Oxidation oder Gärung mit ein. Die Oxidation tritt auf, wenn Enzyme in der Teeanlage entweder gequetscht, gebrochen oder zerquetscht sind, damit die Enzyme Luft ausgesetzt werden. Weißer Tee wird nicht überhaupt oxidiert, aber verließ gerade, um zu trocknen, wie ist. Dieser trocknende Prozess der Luft wird Verwelken benannt.

Weißer Tee erhält seinen Namen von seinen Silber-farbigen getrockneten Knospen mit ihrem Weiß, thread-like Wachstum. Weißer Tee hat die wenige Menge des Koffeins und die höchste Menge der Antioxydantien der vier Hauptarten des Tees. Silberne Nadel ist eine Art weißer Tee mit einem zart süssen Aroma.

Schwarzer Tee ist der populärste Tee weltweit, aber er hat nicht da viele Antioxydantien, während die anderen Arten der Tees und er das meiste Koffein enthält. Schwarzer Tee wird völlig oxidiert. Die Blätter werden gerollt, um die Oberfläche oben zu brechen, damit die Blätter zur Luft geöffnet sind. Wenn die Blätter völlig oxidiert werden, drehen sie vollständig Schwarzes, folglich den schwarzen Namenstee. Keemun schwarzer Tee wird gesagt, um ein schokoladenartiges Aroma zu haben. Darjeeling und Ceylon sind andere Beispiele des schwarzen Tees.

Grüner Tee ist näeher an weißem Tee als schwarzer Tee, während er nicht oxidiert ist. Der Unterschied zwischen weißem und grünem Tee ist, dass Gebrauch des grünen Tees Blätter und nicht die Knospen rollte. Der grasartige Geschmack des grünen Tees ist dem des weißen Tees sehr ähnlich und grüner Tee ist im Koffein und hoch in den Antioxydantien niedrig, die mit schwarzem Tee verglichen werden. Jin Xian Te Jian und Hojicha sind Arten des grünen Tees.

Oolong Tee gilt häufig als den schwierigsten zu verarbeiten Tee, während oolong Blätter nur teilweise oxidiert werden. Die Blätter können nicht gebrochen werden oder zerquetscht werden, da volle Oxidation auftreten würde, also müssen sie nur gequetscht werden. Das Quetschen des Tees für oolong tritt normalerweise auf, indem es die Blätter in den Körben wirft, so nur, das die Ränder der Blätter geöffnet sind, um zu lüften. Oolongs kann eher wie schwarze Tees oder eher wie grüne Tees in ihrer Gärung sein. Pouchong und Formosa sind zwei Arten oolong Tee.

Entkoffeinierte schwarze Tees sind in den westlichen Kulturen populär. Die Vereinigten Staaten haben den Gebrauch Kohlendioxyd und Äthylazetat bei dem Entfernen des Koffeins vom schwarzen Tee genehmigt. American Medical Association (AMA) hat angegeben, dass bis sieben Schalen schwarzer Tee ein Tag nicht eine übermäßige Menge Koffeinverbrauch für die meisten Erwachsenen ist.

Kräutertees, zwar nicht wirklich von der Teeanlage, sind häufig sehr würzig. Kräutertees können von vielen verschiedenen Blumen und von Kräutern gebildet werden. Kräuterteevielzahl wie Pfefferminz, Pfirsich, Erdbeere und Lemongras ist populäre Tealternativen.