Was sollte ich betrachten, wenn ich eine Kaffee-Presse kaufe?

Wie stark Sie mögen, ist Ihr Kaffee eine Hauptbetrachtung, wenn er eine Kaffeepresse kauft. Wenn Sie die Stärke Ihres Kaffees auf einem Nerv-abstreifenden Niveau bevorzugen, dann kann eine Kaffeepresse ideal sein. Eine Kaffeepresse dient oben einen stärkeren Brew als die meisten Tropfenfängerprozess-Filtermaschinen. Das Aroma wird auch gesagt, um Haupt- und Schultern über dem zu sein, das durch jeden möglichen anderen Kaffeebrauenprozeß produziert wird.

Eine Kaffeepresse geht durch eine Vielzahl von Namen: Franzosen bedrängen, Pressetopf oder cafetiere ein Kolben, da er in Frankreich gewusst hat. Der Ursprung der Kaffeepresse ist unbekannt, obgleich es wahrscheinlich entweder Franzosen oder Italiener ist und bis herum 1850 zurückgeht. Mit der neuen Kaffeeexplosion sind Kaffeepressen noch einmal sehr populär geworden.

Die Kaffeepresse ist normalerweise ein zylinderförmiger Krug, der vom Glas, vom Metall oder vom Plastik hergestellt wird. Eine Kappe mit einer Spulenkernvorrichtung wird auf die Oberseite gepasst. Ein Draht- oder Nylonineinander greifen wird in die Kappe gepasst und auftritt als ein Filter für den gemahlenen Kaffee. Sobald das Wasser und der Kaffee gemischt worden sind, ist der Spulenkern deprimiert. Das Niederdrücken des Filters trennt die Mischung und lässt den Kaffeesatz in der Unterseite des Krugs.

Die Flüssigkeit, die gelassen wird, ist ein sahniger, voller gewürzter Kaffee. Der Kaffeepresseprozeß bildet einen stärkeren, stärkeren Kaffee als andere Methoden. Dieses ist, weil das Wasser und der Kaffee zusammen direkt gemischt werden und veranlaßt mehr der Öle vom Kaffee behalten zu werden. Mit dem Tropfenfängerprozeß liegen einige der Öle am benutzten Filtrationsystem verlorenes.

Die Zeit, die es nimmt, um den Kaffee zu brauen, ist sehr kurz. Sobald das Wasser addiert worden ist, nimmt der Brauenprozeß nur einige Minuten. Reste des Kaffeesatzes werden in der Flüssigkeit gelassen. Wenn Sie nicht diese Art des Sediments mögen, als Sie kann eine Tropfenfängerprozeßmaschine bevorzugen.

Der Kaffee, der in einer Kaffeepresse benutzt wird, sollte als der gröber sein, der in den Tropfenfängerprozeßmaschinen verwendet wird. Einige Leute reiben ihren eigenen Kaffee in einem Gratmühlschleifer. Wenn dieses wie zu viel Mühe scheint, können Kaffeekaufleute sie für Sie reiben, wenn sie gefragt werden.

Eine HauptVerkaufßtelle für die Kaffeepresse ist Beweglichkeit. Sein kleines bildet es vollkommen für das Nehmen in den Arbeitsplatz oder auf Feiertag. Plastikpressen sind haltbarer als Glas. Kaffeepressen kommen in eine Vielzahl von Größen, von Gewichten, von Materialien und von Arten.

Reinigung ist eine Betrachtung mit einer Kaffeepresse. Wegen des Kreisdrahtfilters kann das Säubern heikel ein bisschen sein. Das Entfernen alles Kaffeesatzes und restlichen Kaffeeöle erfordert Seife und Wasser. Heißwasser eigenständig ist nicht genug zum Säubern die Presse.

Dieses ist ein kleiner Preis, zum für das überlegene Aroma zu zahlen, das die Kaffeepresse gibt. Viele Kaffeegeliebten schwören, dass dieser Brauenprozeß unschlagbar ist. Es wird zweifellos garantiert, um die erste Sache der Spinnennetze wegzuräumen morgens.