Was sollte ich betrachten, wenn ich eine Mischmaschine kaufe?

Zuerst begriffen für Sodabrunnengebrauch 1922, ist die bescheidene Mischmaschine ein Heftklammergerät in vielen Küchen geworden. Die Mischmaschine tut fast da viele Sachen als Nahrungsmittelprozessor, und ein Koch sollte dieses im Verstand halten, wenn er ein wählt.

Wünscht der Koch eine traditionelle Mischmaschine oder eine Immersionmischmaschine? Beide haben ihren Gebrauch. Die traditionelle Mischmaschine hat einen Glas- oder Plastikmischenbehälter, mit einem Satz kleinen Blättern an der Unterseite. Sie sitzt auf einer Plattform, die einen Elektromotor und Geschwindigkeitskontrollen einschließt.

Die Immersionmischmaschine ist Hand. Die Blätter sind am Ende einer Spalte und werden in die Nahrung eingesetzt, um sie im Topf zu mischen. Zum Beispiel benutzen einige Köche eine Immersionmischmaschine in einem Topf Suppe, um eine glattere Unterseite zu bilden.

Eine traditionelle Mischmaschine wird für viele Kücheaufgaben benutzt. Sie kann Getränke mischen, Soßen oder Würzen wie Majonäse, Püreenahrung bilden und verschiedene Arten der Suppen mischen. Ein Spulenkernzubehör addieren und es kann benutzt werden, um Smoothies zu bilden. Viele Köche, die nie einen großen Nahrungsmittelprozessor genug benutzen würden, um die Kaufpreisentdeckung zu rechtfertigen, dass eine traditionelle Mischmaschine ihre Bedürfnisse erfüllt.

Wenn er eine Mischmaschine kauft, sollte ein Koch Qualität, Energie und Preis betrachten. Obgleich eine Mischmaschine mit einem Plastikmischenkrug für ungefähr 15 US-Dollars (USD) gekauft werden kann, sollte der Koch vorangehen und ein wenig Extrageld für einen Glaskrug ausgeben. Diese sind viel haltbarer und sollen nicht als wahrscheinlich durch etwas wie Eisfliegen herum gebrochen werden. Eine durchschnittliche Mischmaschine dieser Art kostet normalerweise ungefähr 20 bis 25 USD. Diese Mischmaschinen können gekaufte überall kleine Küchegeräte sein werden verkauft.

Energie ist eine andere Betrachtung. Eine Mischmaschine sollte genug leistungsfähig sein, Getränke mit Eis zu mischen und die meisten weichen Nahrungsmittel zu püreesieren. Eine Mischmaschine mit 10 bis 12 Geschwindigkeiten ist normalerweise für die meisten Anwendungen genügend.

Eine Mischmaschine, die besonders für Getränke oder Smoothies bedeutet wird, kostet vermutlich ungefähr 20 USD mehr als eine regelmäßige Mischmaschine, aber, wenn dieses sein Primärgebrauch ist, dann der Koch sollte vorangehen und das Geld ausgeben. Eine handelsübliche Mischmaschine hat viel Energie, offensichtlich. Diese Art der Mischmaschine kann bis 400 USD kosten, aber wieder, Notwendigkeiten eines zu betrachten Kochs, was er oder sie die Mischmaschine für benutzen werden.

Alle Qualität, Energie und Preis werden mit Mischmaschinen ineinandergegriffen. Eine hochwertige, leistungsfähige Mischmaschine wird mehr als ein Achtgeschwindigkeit Modell mit einem Plastikkrug kosten. Immersionmischmaschinen beginnen an ungefähr 50 USD. Diese sind auch vorhanden, wohin Küchegeräte verkauft werden. Einige Köche auf Lager eine Küche nicht ohne eine.

Die Mischmaschine ist ein langer Weg gekommen, seit Stephen Poplawski ihn erfand, um Erschütterungen und Soda zu mischen. Sie hat seit gefundenem Stolz des Platzes in den Küchen überall.