Was sollte ich über Sushi-Rollen kennen?

Mit etwas Praxis ist Sushirollen nicht eine sehr schwierige Aufgabe, und es gibt einige Spitzen, die es viel einfacher bilden. Sein, Sushi zu rollen kann eine sehr nützliche Fähigkeit für Leute zu Hause sein, die wie, um mit interessanten Aromakombinationen zu spielen oder Wirtssushi parties. Sushi ist auch ein großer Erfolg an den potlucks und an den Gemeinschaftsversammlungen in vielen Regionen der Welt.

Bevor man in die Geheimnisse des Sushirollens forscht, ist eine kurze Diskussion über das Wort “sushi† notwendig. “Sushi† verweist spezifisch auf vinegared Reis in der japanischen Küche. Dieser reife Reis kann auf einige Arten benutzt werden, wenn ein populärer Verbrauch das makizushi oder “rolled Sushi, † ist, die indem man Sushi und Fische oder Gemüse auf ein Blatt von nori setzt und dann es oben in einer festen Rolle gebildet wird, einwickelt. Bewohner des Westens beziehen allgemein sich auf makizushi als gerade “sushi, †, das für Leute verwirrend sein kann, die mit Japaner vertraut sind.

Um makizushi zu bilden, werden Köche Sushi, geschnittene Fische und Gemüse benötigen, und nori, trocknete Blätter der Meerespflanze die traditionsgemäß geröstet werden damit sie knusperig sind. Die Fische, die benutzt werden, können roh oder gekocht sein, und Gemüse kann Sachen wie Karotten, Gurke, grüner Pfeffer und Pilze einschließen, unter vielen anderen. Zusätzlich zu diesen Bestandteilen ist eine Sushimatte ein Muss, und sie hilft, ein Sushipaddel zu haben.

Es gibt zwei Probleme, die in Rollensushi mit einbezogen werden. Ist einmal, dass der Reis neigt, extrem klebrig zu sein, der Sushirollen ziemlich unordentlich bilden kann, und der andere ist, dass es schwierig sein kann, das nori zu erhalten fest eingewickelt, um eine feste Rolle zu verursachen, eher als ein loser Umschlag, der Füllungen ganz über der Tabelle verschüttet.

Klebrigkeit kann adressiert werden, indem man die Sushimatte in der Plastikverpackung bedeckt oder sie innerhalb einer Plastiktasche setzt und indem man einen kleinen Teller des warmen Wassers auf den Kostenzähler hält. Das Wasser kann benutzt werden, um die Finger regelmäßig auszuspülen, um klebrigen Reis zu entfernen, während der Plastik verhindert, dass Reis an der Matte festhält. Using Sushi hilft ein Paddel auch, weil das Paddel benutzt werden kann, um den Reis zu behandeln und zu bilden, eher als die Hände.

Das Lernen, Sushi zu rollen, damit das nori fest ist, kann heikel ein bisschen sein. Köche sollten beginnen, indem sie Reis und Bestandteile an einem Ende eines Blattes von nori verbreiten und mach's gut, um die Bestandteile oben so viel wie möglich zu quadrieren, damit sie gleichmäßig sind. Dann kann das nori mit der Sushimatte sorgfältig oben gerollt werden und am Ende mit der Füllung beginnen. Um uramaki oder inside-out Rollen zu bilden, in denen der Reis auf der Außenseite ist, können das nori und der Reis sorgfältig leicht geschlagen werden nachdem der Reis verbreitet ist.

Er kann helfen, mit der Sushimatte und einem Tuch zu üben, die oben in ein Maschinenbordbuch gerollt werden, um den Fall von die Sushi oben rollen zu erhalten fest. Eher als, die Matte ständig justierend, damit das Endstückende nicht eingeschlossen erhält, ist es möglich, die überschüssige Matte vorbei leicht zu schlagen, da das Sushi gerollt wird. Die Handbewegungen, die in Sushirollen mit einbezogen werden, können einer Spitze zuerst glauben, die nicht vertraut ist, aber sie wachsen im Laufe der Zeit natürlicher.

Sobald das Sushi fest oben gerollt worden ist, kann die Matte benutzt werden, um es zusammenzudrücken und zu quadrieren, um einen festen Block zu bilden, der in einzelne Stücke für Umhüllung geschnitten werden kann. In Japan ist jedes Stück entworfen, um zu sein sortierte Bissen, der etwas ist, im Verstand beim Beginnen zu halten mit einem Sushirollenprojekt, der als kleinere Füllungen sind auch einfacher zu behandeln, während das Sushi oben gerollt wird.