Was war der Jurazeitraum?

Der Jurazeitraum betrug ein geologischer Zeitraum mitten in dem mesozoischen. Von auf er verlängert ungefähr 200 Million Jahren vor 145 Million Jahre vor. Während des Jurazeitraums setzten die Dinosauriere ihre Herrschaft des Landes fort, während Marinereptilien wie Ichthyosaurs, plesiosaurs und Marinekrokodile das Meer besetzten.

Der Jurazeitraum ist einer der Zeiträume des Lebens auf Vertrautem der Masse am meisten zur durchschnittlichen Person, weil er weitgehend seit der Anfangsentdeckung der Dinosaurierfossilien im frühen 19. Jahrhundert romanticized. Das gesamte mesozoische gekennzeichnet, als das „Alter der Dinosauriere“, gerade als neuere Cenozoic wird benannt das „Alter der Säugetiere.“

Die Sauropods waren die dominierenden Reptilien auf Land, einschließlich Camarasaurus, Diplodocus, Brachiosaurus und zahlreiche andere. Die größten Sauropods waren die größten terrestrischen Tiere, überhaupt zum zu existieren. Experten in der Biomechanik denken, dass die größten Sauropods den theoretischen Größenbegrenzungen sich näherten, dass ein Landtier sein und sein eigenes massives Gewicht noch stützen könnte. Einige dieser Tiere waren, also groß, hatten sie Gehirne in ihren Endstücken, weil ihre Nervenantriebe nicht schnell genug zu reisen konnten erreicht weit von ihren enormen Körpern!

Zu die ersten Vögel entwickelten während des späten Jurazeitraums, und eins der berühmtesten Fossilien von Archaeopteryx datiert 150 Million Jahren vor. Die Fransen von Pangaea wurden in den sehr großen immergrünen Wäldern mit den Nadelbäumen bedeckt, die in den größten modernen Wäldern so hoch sind wie die.

Eher als, füllend mit Vögeln, wurde der Himmel durch die Fliegenreptil pterosaurs besetzt, die die ersten Wirbeltiere waren, zum des Fluges zu entwickeln. Obgleich manchmal irrtümlich gekennzeichnet als „Dinosauriere,“ der Ausdruckdinosaurier spezifisch auf das superorder Dinosauria verweist und besteht nur aus Landreptilien mit einer einzigartigen aufrechten Position. Das Meer wurde durch Ichthyosaurs, plesiosaurs und mosasaurs besetzt, da es seit dem kurz nach der Permian-Triassic Löschung gewesen war.

Während des Jurazeitraums erhielt die Welt nach und nach wärmer und nasser und ließ mehr Wälder auf dem continent Pangaea zu. Pangaea fing an, auseinander etwas zu verbreiten. Die grössere Nähe der zunehmenmengen Landes zum Wasser modulierte Temperaturextrema und ermöglichte ökologische Stabilität und das Wachstum von den sehr großen, üppigen Wäldern.

is anwesend. Er schickte eine Vierpunkt Geschichte zur Zeitschrift, die das enthaltene auserlesene Verwirren von den französischen Richtern veranschlägt, wie “That ist definitiv Kalifornien. Es hat keine Nase, † im Hinweis auf der Batard-Montrachet Eintragung. 1978 wurde das Urteil von Paris in San Francisco wiederholt, und die Resultate waren die vielen selben.

Kritiker des Urteils von Paris unterstreichen, dass blinde Probieren extrem unzuverlässig sind und dass die gleiche Gruppe von Richtern mit den total verschiedenen Resultaten sehr am nächsten Tag aufgekommen haben könnte, die sind. Außerdem war das Fehlen von einer Standardrubrik für Bewertungsweine problematisch. Sein das, wie es kann, das Urteil von Paris hatte eine profunde Auswirkung auf die Weinindustrie, und sie hat “the Probieren benannt, das das world† aus einem Grund änderte.