Welche Teller können mit Getreidemehl gebildet werden?

Getreidemehl ist eine ausgezeichnete Kornquelle für die Herstellung aller Arten der wundervollen Teller. Der Gebrauch des Mais, des Getreidemehls und des Maismehls kommt zu uns von den amerikanischen Ureinwohnern, und jahrhundertelang, waren bestimmte Rezepte von Mexiko unsere erste Verbindung mit Getreidemehl. Maistortillas benutzen eine Getreidemehlunterseite und ein weniges Wasser. Entweder getappt oder gerollt in Umläufe und auf beiden Seiten leicht gekocht, können zahlreiche Sachen von diesen Tortillas, einschließlich Tacos, Enchiladas, flautas, tacquitos und sogar Getreidemehl quesadillas gebildet werden.

Getreidemehl ist auch als heiße Frühstückskost aus Getreide allgemein verwendet, und viele genießen den heißen Getreidemehlbrei, der mit ein wenig von der Melasse überstiegen wird. Wechselnd wird Körner auch vom gröberen Grundmais gebildet und kann als Brei gegessen werden oder mit Soße gebraten werden und überstiegen werden.

Getreidemehl ist auch ein wesentlicher Bestandteil im Maisbrot oder in den Maiskuchen, die in den süssen oder wohlschmeckenden Versionen gebildet werden können entweder. Getreidemehlblaubeeremuffins sind ein ausgezeichneter Frühstückstarter, und wohlschmeckendes Getreidemehl mit Salbei und Zwiebel kann als Unterseite für das selbst gemachte Anfüllen für Geflügel benutzt werden.

In Italien wird Getreidemehlbrei in den flachen Blättern gebildet oder verkauft in den Schläuchen als Polenta. Polenta ist eine wundervolle Alternative zu den Teigwaren. Er kann als die Unterseite von vielen schrecklichen Soße- oder Fleischteller gedient. Polenta kann in den Quadraten auch gebraten werden und gegessen werden oder als Frühstückskost aus Getreide gedient werden.

Etwas Pizzas werden auch mit Getreidemehl auf der Unterseite anstelle vom Weizenmehl abgewischt und fügen ein kleines Knirschen der Kruste hinzu, wenn es gebacken wird. Rumänen dienen einen Teller, der Polenta benanntem mamaliga ziemlich ähnlich ist. It’s diente häufig mit Käse oder saurer Creme auf der Seite.

Irgendein interessantes modernes Nehmen auf Getreidemehl enthält mexikanische Aromen in Kasserolleform. Z.B. hat gefüllte Maismehltaschetorte ein Rinderhackfleisch oder zerrissene eine Huhnunterseite, die mit einer ungefähr Schicht des Zoll (2.54 cm) des gekochten Getreidemehls umfaßt wird, und dann gebacken.

Viele afrikanischen Rezepte benutzen Getreidemehl als Stärke oder Hauptteil einer Mahlzeit. Im Sambia ist nshima, gekochtes Getreidemehl, eine sehr starke Version des US-Getreidemehls und wird normalerweise mit Fleisch oder Nüssen und einem Gemüse getrennt. Ugali, der Polenta ähnlich ist, ist in Westafrika allgemein. Er wird in eine Kugel gerollt und eingetaucht in Soßen oder in Eintopfgerichte.

Einige Länder integrieren Mais in regionale Teller, zwar in den Ländern außerhalb des Amerikas, waren diese Teller nicht allgemein, bis Mais in das 17. Jahrhundert oder in später importiert war. Jetzt it’s üblich Getreidemehl finden benutzt in der afrikanischen, nahöstlichen und europäischen Küche. Selbstverständlich datieren die ältesten Rezepte für Getreidemehl immer zu den Ureinwohnerquellen.