Wer ist das Pillsbury Doughboy™?

Poppin Fresh™, das Pillsbury Doughboy™, ist nicht eine Person. Er ist ein Buchstabe, der durch Pillsbury Company in vielen seiner Werbungen und auf seinen Backenprodukten benutzt wird. Im Wesentlichen kann das Pillsbury Doughboy™ als Maskottchen oder Ikone beschrieben werden. Weit von Sein trivial oder unbedeutend, hat dieser Buchstabe sich geworden das Gesicht Pillsbury Company entwickelt. Tatsächlich ist er, dass die meisten Leute die Firma nach dem Sehen er kennzeichnen können, ohne den Pillsbury Namen überhaupt zu sehen oder zu hören so populär.

Das Pillsbury Doughboy™ ist ein Weiß, mit blauen Augen, pudgy, dough-like Geschöpf, das einen weißen Hut des Schals und eines weißen Chefs trägt, mit einem kleinen Pillsbury Firmenzeichenrecht mitten in ihm. Er errötet, wenn es geküßt wird und kichert, wenn es in seinem reichlichen Mittelteil gestoßen wird. Rudy Perz, der kreative Direktor einer annoncierenfirma rief Leo Burnett, geträumtes oben Poppin Fresh™ an, während er an seinem Küchetisch 1965 saß. Er stellte sich diesen Buchstaben vor, oben knallend aus Schläuchen der gekühlten Rollen heraus. Seine Idee führte zu, die Werbung des Buchstabens zu schlagen, der seit dem in den Hunderten Werbungen erschienen ist.

Das Pillsbury Doughboy™ sollte ursprünglich belebt werden. Ein Tag jedoch sah Perz ein Beispiel einer Technik, die die Stoppentätigkeit genannt wurde, die auf eine Fernsehsendung kippt und entschied, dass er den für seinen Charakter wünschte. Um einen Buchstaben zu verursachen der mit dieser Technik benutzt werden könnte, wurde ein 3-D Poppin Fresh™ aus Lehm heraus gebildet. Obwohl diese scheinen kann, eine preiswerte Weise zu sein, solch einen populären Buchstaben zu bilden, kostete die Lehmpuppe wirklich saftige $16.000 US-Dollars.

Sobald das Pillsbury Doughboy™ verursacht wurde, war es Zeit, einen Ausführenden zu finden, um ihm eine Stimme zu geben. Mehr als 50 verschiedene Schauspieler wurden 1965 vorgespielt, und Paul gibt, der auch die Stimme von Boris Badenov auf den Abenteuern von felsigem und von Bullwinkle war, wurde gewählt frei.

Traurig gibt gestorben 1986 frei, und es war Zeit für einen neuen Sprachschauspieler. Jeff Bergman, auch die Stimme von Charlien der Thunfisch, nahm den Job an. Zunächst in der Linie, Stimme zum Buchstaben war zu geben JoBe Cermy, das auch auf reinigende Werbungen gesehen worden ist. Egal wer gibt dem Doughboy™ sein hohes Gekicher, ist er gewesen und bleibt eine populäre annoncierenikone. Tatsächlich hat der Buchstabe sogar die Werbung der Preise gewonnen.