Wie festgestellt ein Nahrungsmittelverfallsdatum llt?

Wie ein Nahrungsmittelverfallsdatum entschlossen ist-, schwankt abhängig von der Nahrung. Viele Nahrungsmittel, besonders verpackte Nahrungsmittel, haben „verkaufen-durch“ Datum eher als ein Verfallsdatum. Verkaufen-durch Daten festgestellt häufig durch die Zeitmenge, das eine Nahrung bei einer gegebenen Temperatur gespeichert werden kann, ohne seinen Nährwert zu verlieren oder schädliches Bakterium zu entwickeln. Jede Nahrung hat seine eigenen spezifischen Niveaus der Temperatur über einer gegebenen Zeitmenge, also verkaufen-durch Daten ist unterschiedlich für alle Nahrungsmittel.

In den US beaufsichtigt das (FDA) Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln die Regelung der verpackten Nahrung und der Drogen, während das Landwirtschaftsministerium (USDA) die Produktion und das Verpacken des Frischfleisches und des Erzeugnisses reguliert. Die FDA fordert ein Verfallsdatum nur an den Säuglingsformeln; der USDA erfordert einen Aufkleber für das verpackendatum des frischen Geflügels. Alle weitere Nahrung und Drogen können mit Ausdrücken wie „bestes beschriftet werden, wenn sie vorbei,“ im Vergleich mit Haben eines freien Verfallsdatums benutzt. Die FDA merkt, dass diese ist, weil die Mehrheit Nahrungsmitteln und einen Drogen verderben kann, wenn sie lang gehalten, aber sie darstellen nicht eine ernste Gesundheitsgefahr te.

Nahrungsmittel, die mit „verkaufen-durch“ Datum beschriftet, erfordern, dass ein Speicherverkauf das Produkt bis zu diesem Datum, so in vielen Fällen, diese Aufkleber die nähste Sache viele Produkte sind, müssen ein Verfall. Milch hat auch ein Verfallsdatum, wie das Fleisch tut, bedeutend sie nicht nach verkaufen-durch Datum verkauft werden sollten. Die FDA merkt, dass Aufkleber wie „Bestes, wenn sie durch“ verwendet, mehr auf die Qualität oder das Aroma der Nahrung verweisen, während „Gebrauch bis zu“ Daten eher wie Verfalldaten nachdem ist, Verbraucher sollte eine Nahrung oder eine Medikation nicht verbrauchen.

Babyformeln haben normalerweise ein Verfallsdatum oder verkaufen-durch Datum, weil die Nährstoffe in der Formel im Laufe der Zeit verringern können. In den US fordert die FDA spezifische Ernährungsniveaus in der Formel. Wenn die Formel hinter seinem Verfallsdatum gespeichert, kann sie in Qualität auch verringern und Klumpen entwickeln, die die Nippel einer Babyflasche verstopfen.

Wie eine Nahrung verpackt, können sein Verfallsdatum beeinflussen. In Büchsen konservierte Nahrungsmittel können für bis zu ein Jahr gespeichert werden, solange sie bei einer Temperatur unter 75° F gespeichert (24° C). Nahrungsmittel, wie Getreideteigwaren und Kuchenmischungen trocknen, einen trockenen Speicherbereich erfordern und kann gespeichert werden bis sechs Monate vor Gebrauch, aber kann schneller verderben, wenn sie Feuchtigkeit ausgesetzt. Experten merken, dass viele Weichkäse innerhalb drei bis vier Tage der Öffnung benutzt werden müssen, weil sie schädliches Bakterium wachsen können.