Wie gebildet Butter?

Butter gebildet, indem man Creme, das stärkste, fetthaltigste Teil von Milch schlägt. Während die Creme geschlagen, anfangen die Fettglobule, zusammen zu haften und zwingen die Creme, um eine feste Masse des Milchfetts zu bilden, alias Butter. Obgleich viele Leute unterrichtet, das Verbrauchen der fetthaltigen Produkte zu nehmen, enthält reine Butter ohne Zusätze gesunde Fettsäuren, die Cholesterinniveaus und allgemeine Gesundheit fördern. Während ein Überfluss von Butter schädlich sein kann, ist die Nahrung nicht für Sie in sich selbst schlecht.

Es gibt zwei Arten Butter: traditionsgemäß gebildete Butter, die gesäuerte Milch benutzt, und frische Butter. Traditionelle Butter beschriftet manchmal als “European Butter† in den Speichern, und Sie können beachtet haben, dass es Reiche hat, etwas saures, intensives Aroma. Die Butter, die mit frischer Creme gebildet, ist viel milder. Butter kommt auch in die gesalzenen und ungesalzenen Formate. Traditionsgemäß gesalzt Butter schwer, um sie vom Gehen zu halten ranzig. Butter gesalzt leicht heute, die sie historisch war, damit das salzige Aroma nicht die Butter beherrscht. Ungesalzene Butter ist auch für bestimmte kochende Anwendungen vorhanden.

Wenn Butter traditionsgemäß in einer Molkerei gebildet, dargelegt Bottiche Milch, nachdem man in einem kühlen Platz gemolken, damit die Creme auf der Oberseite steigen kann. Die Oberseite der Milch geglitten, und die Creme gesammelt in einem großen Behälter für bis zu eine Woche, damit eine große Reihe von Butter gebildet werden kann. Die Creme lassen auch etwas säuern und bildet Säuren, die helfen, das Fett in der Creme aufzugliedern. Zunächst gegossen die Creme in ein geschlagen zu werden Butterfaß. In einem aufrechten Butterfaß gezerstoßen ein Paddel hin und her. Andere Butterfässer verwenden eine drehende Bewegung. Jede Weise, konstante Geschwindigkeit muss als die Butterformen aufrechtgeerhalten werden und wässrige Buttermilch zurücklassen.

Die Buttermilch gegossen weg, und die Butter bearbeitet mit kaltem Wasser, um das Letzte der Buttermilch zu entfernen. Zunächst ist sie gesalzen und für Verkauf verpackt. Die modernen Butter, die in dieser Art gebildet, gebildet normalerweise mit Milch, die mit Joghurt gezüchtet worden, damit die Butter ein verlässlich tangy Aroma bildet. Dieses verringert auch das Risiko der foodborne Krankheit, die erhöht, durch Milchprodukte auslassen bei Zimmertemperatur, um zu säuern. Jedoch beschließen viele Molkereien, ihre Creme nicht zu züchten und anstatt peitschen einfach frische Creme an einer großen Geschwindigkeit, bis sie zu Butter macht.

Butter zu bilden ist zu Hause einfach zu tun, und es kann eine Spaßtätigkeit sein. Mit frischer Creme der Qualitäts beginnen, die keine Zusätze hat. Einige Verbraucher wählen rohe Creme, die nicht pasteurisiert worden, da sie glauben, durchführt sie besser sser. Die Creme in einen Mischer setzen und sie an der großen Geschwindigkeit laufen lassen, bis die Butter von der Buttermilch trennt. Die Buttermilch weg gießen und die Butter mit kaltem Wasser bearbeiten, um es zu waschen, bevor Sie Salz oder Würzen Ihrer Wahl hinzufügen.

Sie können Butter auch bilden, indem Sie Creme in einem Glas rütteln, wenn Sie die Geduld haben; sie kann zu einer Stunde aufnehmen, und Sie müssen über das Halten der Creme gewissenhaft sein kalt. Die Buttermilch kann, beim Kochen benutzt werden oder deutlich getrunken werden, und sie hat ein interessantes Aroma, das viele Leute genießen. Ein gesäuerteres Aroma kultivierte Buttermilch vom Speicher der Creme hinzufügen und sie zulassen, bei Zimmertemperatur zu sitzen über Nacht, bevor Sie schlagen.