Wie kann ich Tempeh bilden?

Tempeh ist ein Produkt, das indem er Bohnen oder bestimmte Körner gebildet, gärt. Traditionelles indonesisches tempeh gebildet mit Sojabohnenöl und den folgenden Rezeptumreißen, wie man tempeh mit Sojabohnenöl bildet. Sobald Sie dieses Rezept erarbeitet, können Sie und tempeh mit anderen Bestandteilen bilden experimentieren. beachten, dass, gegorene Nahrungsmittel zu bilden sicher schwierig ist, da es manchmal eine dünne Linie zwischen gesunder Form und gefährlichen Organismen gibt. Wenn Sie überhaupt innen Zweifel über eine Reihe des gegorenen NahrungsmittelWurfs es heraus sind! Im Falle des tempeh ist Aussehen von Farben anders als Schwarzes oder Weiß der Boden, zum der Reihe zu werfen, wie eine schleimige Beschaffenheit oder starker ein Ammoniakgeruch. Jedes Mal wenn Sie tempeh bilden, erlernen Sie mehr über die Nahrung, Anzeige werden überzeugter hinsichtlich des Hinzufügens der Bestandteile wie Meerespflanze, Paprikaflocken und andere Aromazusätze.

Die Bestandteile, die Sie tempeh bilden müssen, sind sehr grundlegend. Sie benötigen herum 11 Unzen (312 Gramm) Soyabohnen, zusammen mit vier Esslöffeln Essig wie Reis oder weißem Essig und tempeh Starter. Es ist entscheidend, tempeh mit gutem Starter zu bilden, der schwierig manchmal sein kann zu finden, besonders wenn Sie in einem lokalisierten Bereich leben. Viele Bestellungs per Postfirmen anbieten tempeh Starter n, und Sie können mit Vegetariern in Ihrer Gemeinschaft auch überprüfen, um von ihnen von einer, Quelle zu wissen für tempeh Starter wenn überhaupt zu sehen. Sobald der Starter ankommt, sind Sie bereit, tempeh zu bilden.

Beginnen, tempeh zu bilden, indem Sie die Soyabohnen sechs bis 18 Stunden lang tränken, damit die Rümpfe leicht entfernt werden können. Einige Leute knacken die Soyabohnen zuerst, während andere es vorziehen, sie manuell zu trennen. Jede Weise, rühren die Soyabohnen regelmäßig, um die Rümpfe zur Oberseite zu holen und abschöpfen sie e. Es ist nicht, dass alle Rümpfe entfernt, gerade die meisten ihnen entscheidend.

Zunächst die Soyabohnen in einem starken Topf mit Wasser, um zu bedecken und drei Esslöffeln des Essigs kochen. Sie für ungefähr 30 Minuten kochen, bevor Sie das Wasser ablassen und die Soyabohnen kochen, bis sie trocken sind. Die Soyabohnen heraus zu trocknen ist ein entscheidender Schritt, also sicherstellen, die Soyabohnen zu rühren, wie sie trocknen, um sogar Abdeckung sicherzustellen. Die Soyabohnen zu einer Temperatur unterhalb 95 Grade Fahrenheit (35 Grad Celsius-) abkühlen lassen damit Sie nicht den Starter töten, wenn Sie sie im abschließenden mischenden Schritt hinzufügen, der betroffen ist, um tempeh zu bilden.

Sobald die Bohnen abgekühlt, mit einem Teelöffel des tempeh Starters und einem Esslöffel Essig besprühen. Sie gänzlich rühren und garantieren, dass der Starter gleichmäßig während der Soyabohnen verteilt, und die Mischung in den Plastiktaschen dann einsacken, die gestoßen worden, um Löcher zu verursachen, damit der Starter atmen kann. Das tempeh in lose Blöcke verpacken und es in einem warmen Platz belasten und es um ungefähr 86 Grade Fahrenheit (30 Grad Celsius-) 6 bis 48 Stunden lang lassen.

Da das tempeh ausbrütet, umfaßt es in einer feinen weißen Form, das Myzel des Pilzes, der tempeh seine feste Form und nussartiges Aroma gibt. Es beginnt auch, oben zu erhitzen, also einen Thermometer benutzen, um zu überprüfen, ob das tempeh nicht zu heiß erhält. Das tempeh ist essfertig, wenn das Äußere ein cremefarbenes gedreht, und sollte gekühlt werden oder eingefroren werden, wenn es nicht sofort benutzt werden wird.