Wie kann ich die Qualität des Olivenöls beurteilen?

Einige Parameter werden verwendet, um die Qualität des Olivenöls zu beurteilen, und die meisten Nationen in der Welt sind Mitglieder des internationalen Olivenöl-Rates, der strenge Normen für die Olivenöl-Kennzeichnung hat, die Einblick in den Geschmack außerdem zur Verfügung stellt. Leider für amerikanische Verbraucher, gehören die Vereinigten Staaten nicht dem Rat, und folglich können amerikanische Aufkleber trügerisch sein. Vor dem Kauf es ideal sollten Sie in der Lage sein, ein Olivenöl zu schmecken, um seine Qualität zu beurteilen, aber, wenn dieses nicht möglich ist, gibt es einige zu suchen Sachen, die Ihnen helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen.

Das beste Olivenöl neigt, von Hand ausgewählten Oliven zu kommen, die kaltgepresst sind, und das hochwertigste Betätigen ist das erste Betätigen. Hand ausgewähltes Olivenöl garantiert, dass keine schlechten Oliven in die Reihe Misch waren, das Aroma des Öls zu verderben, und auch, dass Blätter, Zweige und Detritus innen nicht mit der olivgrünen Presse gemischt wurden. Weil Handsammeln Zeit nimmt, ist das Olivenöl, das von mit der Hand geernteten Oliven gebildet wird, teurer. Das kalte Betätigen, ohne den Gebrauch von Hitze, schützt die komplizierten Aromen des Olivenöls, während das erste Betätigen in der Säure am niedrigsten ist, und wird das Aroma des gut entwickeltesten, intensivsten, Olivenöls haben. Raffinierte und anders verarbeitete Olivenöle an allen Kosten vermeiden.

Wenn möglich, das frische Olivenöl kaufen. Wenn Sie in einer olivgrünen ölfördernden Region leben, können Sie Dekantiergefäße direkt häufig nehmen der olivgrünen Presse für das beste Öl. Wenn dieses nicht eine Wahl für Sie ist, auf Olivenöl mit einem Produktionsdatum bestehen; obgleich Olivenölspeicher gut, es besseres frisches schmeckt. Außerdem sollte das Olivenöl von einer Farbe, ohne die Bewölkung sogar sein, es sei denn das Wetter kalt ist, und es sollte in Stein-, in keramischem gespeichert werden oder Glas. Plastik laugt unangenehme Aromen in das Olivenöl aus. Das Olivenöl sollte in einem kühlen, trockenen, dunklen Platz gespeichert werden, um ihn am Gehen zu verhindern ranzig. Wenn Sie in einem warmen Bereich leben, Olivenöl in den kleinen Mengen kaufen und es schnell benutzen.

Schmecken, ist selbstverständlich die beste Weise, Olivenöl zu beurteilen. Speichert, die feine Olivenöle erlaubt normalerweise ihren Kunden zu schmecken liefern. Beginnen, indem Sie das Olivenöl riechen; es sollte wie die reichen, fruchtigen Oliven, mit einem schwachen Tipp des Pfeffers riechen. Die Farbe für Klarheit überprüfen, aber zu viel Hauptgewicht auf, welcher Farbe nicht setzen das Olivenöl ist, da verschiedene Regionen verschiedene farbige Öle produzieren. Zunächst eine kleine Menge schmecken und es um Ihren Mund rollen, bevor Sie ihn Ihre Kehle unten schieben lassen. Das Öl sollte sauber, reich, fruchtig, und stark peppery schmecken. Wirklich hat Qualitätsöl einen intensiven Bissen, obgleich dieses mit Zeit in der Lagerung mildert. Wenn die Ölgeschmäcke, die butterartig sind oder anders das “off, † es ranzig sein können und vermieden.