Wie kann ich selbst gemachte Butter bilden?

Bereits 80 Jahren vor, bildeten Leute ihre eigene Butter meistens. Obwohl die meisten Butterfässer zu den Museen und zu den Kücheecken als gehütete Heirlooms relegiert worden, ist es noch möglich, selbst gemachte Butter zu bilden. Die unterschiedlichen Prozessblicke ein wenig, aber die Idee ist die selben.

Zuerst eine Gallone oder so Wasser einstellen, das in der Gefriermaschine oder im Kühlraum kühlt. Dieses verwendet, um die selbst gemachte Butter später auszuspülen. Schwere Creme oder Schlagsahne, verkauft normalerweise in den halben Litern, und diese tut gut erst einmal. Für die rüttelnde Methode die Creme in ein Glasglas oder in einen Plastikbehälter mit einer eng anliegenden Kappe gießen. Der Behälter sollte über halb volles sein. Ein paar saubere Marmore können in den Behälter gesetzt werden, um zu helfen, den Prozess zu beschleunigen, aber achtgeben, wenn man ein Glasglas verwendet. Die Marmore können das Glas brechen.

Jetzt Anfangsrütteln. Die Geschwindigkeit und die Richtung unterscheiden, aber an ihr halten. Dieses Projekt ist übrigens für Gruppen der Kinder groß. Jedes Kind erhält eine Umdrehung am Rütteln des Glases, und bis es um den Raum erhält, gedreht er normalerweise fast zur selbst gemachten Butter. Kleine gelbe Körner erscheinen zuerst, und dann bildet ein Klumpen von Butter im Glas. An diesem Punkt ist es Zeit zu stoppen.

Wenn er die selbst gemachte Butter in einem Mischmaschine- oder Nahrungsmittelprozessor oder mit einem Mischer, der Prozess geht viel schnell als bildet, nehmen die halbe Stunde oder also er, um ihn eigenhändig zu rütteln. Der Mischer oder der Prozessor können auf mittlere Geschwindigkeit eingestellt werden, bis die Körner erscheinen. Dann sollte die Geschwindigkeit zum Tief gedreht werden, bis der Klumpen von Butter bildet. Dieses nimmt fünf bis 10 Minuten.

Nach der Butter bildet, belastet sie durch Seihtuch, um die Buttermilch heraus zu erhalten. Das Lassen der Buttermilch innen lässt die Butter ranzig schnell gehen. Dieses ist, wohin das kalte Wasser hereinkommt. Heißwasser schmelzen das Fett. Einiges über der Butter gießen und es im Seihtuch zusammendrücken. Fortfahren auszuspülen und zusammenzudrücken -- oder die Butter gegen die Seite einer Schüssel mit einem hölzernen Löffel betätigend -- bis das Wasser klar läuft. Was gelassen, ist selbst gemachte Butter, gerade wie Sie finden in den Gemischtwarenladen. Die selbst gemachte Butter kann gerade als jede mögliche andere Butter dann benutzt werden.

Ein halbes Liter Schlagsahne erbringt ungefähr Hälfe Schale Butter oder ungefähr einen Stock. Es ist nicht im Allgemeinen eine sehr kosteneffektive Weise von Butter derzeit erhalten, aber die Herstellung der selbst gemachten Butter trägt die Zufriedenheit des Vollendens etwas, das für selbst gut ist.