Wie wähle ich das beste Glas-Dekantiergefäß?

Ein Glasdekantiergefäß benutzt normalerweise für die Speicherung der schottischen oder anderen Arten von Spiritus, aber es im Allgemeinen benutzt nicht für die Speicherung des Weins, den da viele andere Dekantiergefäße entworfen, um zu tun. Das beste Glasdekantiergefäß für Sie zu wählen ist eine Angelegenheit des Wählens ein, das die passende Größe, innerhalb Ihres Etats für Kauf und in einer Art und in einer Form ist, die sichtlich Ihnen appelliert. Sie können ein Dekantiergefäß betrachten wünschen, außerdem einzustellen, das Umhüllunggläser außerdem mit.einschließt. Der Stopper ist ein wichtiger Teil des Dekantiergefäßes, vor dem Kauf und Sie sollten dieses sorgfältig betrachten.

Die Art des Glasdekantiergefäßes ist eine Entscheidung, die auf Ihren eigenen persönlichen Präferenzen basiert. Einige sind hoch und dünn, während andere an der Unterseite fetter sind, als sie an der Oberseite sind. Alkoholdekantiergefäße sind normalerweise hoch und dünn, und sie sind genug groß, eine Flasche Alkohol, abhängig von der Größe der Flasche zu halten. Feststellen, was Ihre Speicherkapazitätsnotwendigkeiten sind, die rechte Größe des Glasdekantiergefäßes festzustellen. Es kann klug sein, ein Dekantiergefäß zu wählen, das einfach, während des Gießens zu behandeln ist; dieses kann das Wählen ein mit einem dünneren Ansatz als der Rest der Flasche bedeuten, oder das hat einen Handgriff.

An den Stopper sorgfältig denken, der mit dem Glasdekantiergefäß eingeschlossen. Der Punkt eines Stoppers ist, zu verhindern, dass Sauerstoff die Flasche kommt, dadurch erändert erändert das Aroma des Alkohols, der nach innen enthalten. Wenn das Dekantiergefäß nicht verwendet ist, kann ein Stopper ein langer Weg in Richtung zu das Aroma des Alkohols nach innen konservieren gehen. Stopper können vom Korken hergestellt werden, der ein gutes Material für das Halten des Sauerstoffes aus der Flasche heraus ist, aber es ist nicht ein außergewöhnlich haltbares Material zu diesem Zweck. Glasdekantiergefäße kennzeichnen häufig Glasstopper mit oder ohne ein Gummifutter. Diese sind gute Wahlen, wenn der Stopper hergestellt, um in den Ansatz des Dekantiergefäßes gut zu passen. Der Gummi kann helfen, eine festere Dichtung zu bilden.

Wenn Sie ein Glasdekantiergefäß für Wein betrachten, sicher sein, ein Modell zu wählen, das nicht übermäßig die Ansicht des Weins innerhalb des Dekantiergefäßes verzerrt. Einer der größten Vorteile eines Weindekantiergefäßes ist die Fähigkeit, den Ton vorzuführen und die Farbe des Weins nach innen, so zu durchdacht von einem Entwurf kann verhindern, dass einer eine gute Ansicht des Weins erhält, wie sie abfüllt.