Wie wähle ich den besten EmailleStockpot?

Beim Einkauf für einen Emaille Stockpot, sind die wichtigsten Sachen, um zu betrachten Gewicht, Material, Größe und Kappenart. Gewicht und Material angeschlossen nah h, da es das Material unter der Emaille ist, die das Gewicht des Stockpot feststellt. Die allgemeinsten Materialien, die im Emaille Cookware benutzt, sind Stahl- und Roheisen. Ein Roheisen-Emaille Stockpot ist wahrscheinlich, als ein Stahlemaille Stockpot viel schwerer zu sein. Einige Leute bevorzugen schwereren Cookware, weil sie glauben, dass es stärker ist, während andere helleren Cookware bevorzugen, der einfacher zu bewegen ist, besonders wenn es von der Flüssigkeit voll ist.

Es gibt eine sehr große Strecke an Größe, wenn sie zu den Stockpots, Emaille oder anders kommt. Ein Emaillevorrattopf, der am kleineren Ende von Größen ist, konnte ungefähr 6 Quarts (ungefähr 5.5 Liter) Flüssigkeit halten. Größere Stockpots halten ungefähr 12 Quarts (ungefähr 11.5 Liter) Flüssigkeit. Es gibt auch Stockpots, die für Gebrauch in den Berufsküchen bedeutet, die zu 42 Quarts (ungefähr 40 Liter) Flüssigkeit halten können. Diese größeren Töpfe hergestellt häufig vom Stahl anstelle vom Roheisen hl, weil, an dieser Größe, eine Roheisenversion des Emaille Stockpot sehr schwierig sein, Bewegung, besonders wenn voll der Flüssigkeit anzuheben.

Wenn man die Art der Kappe wählt, ist es wichtig, auch zu betrachten, was der Emaillevorrattopf hauptsächlich für verwendet. Wenn die Kappe auf die Ofenoberseite meistens benutzt, dann, einen Emaille Stockpot ist zu wählen, der mit einer Glaskappe kommt, gerade fein. Dieses ist auch für Köche nützlich, die wie, um zu sein, in ihre Töpfe zu sehen, um auf dem Fortschritt ihrer Nahrung zu überprüfen, zu müssen ohne, die Kappen anzuheben.

Es ist auch wichtig, zu betrachten, ob der Emaillevorrattopf nur auf die Ofenoberseite benutzt, oder wenn er in den Ofen gelegentlich eingesetzt. In den meisten Fällen eingesetzt eine Kasserolle oder ein französischer Ofen in den Ofen, nicht einen auf lagertopf er, aber es gibt Ausnahmen zu dieser Richtlinie. Die, die planen, den Stockpot im Ofen zu benutzen, konnten gut tun, um einen Emaille Stockpot mit einer Kappe zu wählen, die aus dem gleichen Material heraus wie die Unterseite hergestellt. Roheisen auch betrachtet im Allgemeinen, eine bessere Art Material für Töpfe zu sein, die im Ofen regelmässig benutzt.