Benötige ich ein Antibiotikum für Sinusitis?

Die, die unter Sinusitis leiden, eine Entzündung der Kurveräum und nasale Durchgänge, häufig Suchvorgangbehandlung von einem Arzt. Behandlung hängt von der Art von Sinusitis und von der Schwierigkeit der Kurveinfektion ab. Ein Antibiotikum für Sinusitis zu nehmen ist eine Behandlungwahl, obwohl es nicht wirkungsvoll noch in allen Kästen von Sinusitis empfohlen ist.

Sinusitis wird gewöhnlich in zwei eindeutige Kategorien kategorisiert, akut und chronisch. Akuter Sinusitis dauert gewöhnlich kleiner, als acht Wochen und doesn’t mehr als dreimal jährlich auftreten. Chronischer Sinusitis tritt häufiger auf und häufig jährlich tritt mehr als viermal während eines Zeitraums von mindestens 20 Tagen für jedes Vorkommen auf, oder dauert länger als acht Wochen.

Die Entscheidung, zum eines Antibiotikums für Sinusitis zu benutzen basiert auf der Art von Sinusitis, den ein Patient mit bestimmt wird. Für akuten Sinusitis sind Antibiotika nicht gewöhnlich vorgeschrieben, es sei denn bestimmte Bedingungen getroffen werden. Die, die unter chronischem Sinusitis leiden, können von dem Gebrauch eines Antibiotikums für Sinusitis profitieren.

Mit akutem Sinusitis sehen eine Wartezeit und dass Annäherung notwendig sein kann. Zu Hause können Behandlungwahlen, wie nasale Bewässerung, Antihistamine und Decongestants helfen, die Symptome zu entlasten, die mit der Kurveinfektion verbunden sind. Die mit mildem, zum von Symptome don’t zu moderieren erfordern gewöhnlich Antibiotika während der ersten sieben Tage der Behandlung. Wenn Symptome sich verschlechtern und Infektion weiter besteht, kann ein Arzt ein Antibiotikum vorschreiben, damit Sinusitis hilft, die Entwicklung des chronischen Sinusitis zu verhindern. Amoxicillin ist das Antibiotikum der Wahl in den Kästen des akuten Sinusitis.

Die, die mit chronischem Sinusitis bestimmt werden, stehen, um von dem Gebrauch eines Antibiotikums für Sinusitis zu profitieren. Behandlung für chronischen Sinusitis kann eine längere Regierung der Antibiotika und der verschiedenen Arten der Antibiotika erfordern. Zum Beispiel während Amoxicillin für einiges mit chronischem Sinusitis vorgeschrieben sein kann, können andere Antibiotika wie clarithromycin oder azithromycin erforderlich sein, wenn die Infektion für länger als 28 Tage weiter besteht.

Einen Widerstand zu den Antibiotika zu entwickeln ist das Interesse auf vorschreibende Antibiotika auf einer Routinebasis. Da viele akuten Sinusitisangriffe innerhalb zwei Wochen aufräumen, warten einige Ärzte, bevor sie beschließen, Antibiotika vorzuschreiben. Dieses ist der Fall in den Kindern mit Kurveinfektion außerdem, da Antibiotika don’t immer die Länge der Infektion verringern.

Allergien sind häufig ein anderes Hindernis bei der Entscheidung, Antibiotika für Sinusitis zu benutzen. Gewöhnlich ist der Sinusitis, der in Verbindung mit Allergien gesehen wird, nicht bakteriell. In diesem Fall sind Antibiotika nicht vorteilhaft. Die Behandlung wird Entzündung mit entzündungshemmenden Medikationen und Sprays verringernd angestrebt.