Ist Cellulitis-Chirurgie notwendig?

Cellulitis ist eine ernste Art bakterielle Hautinfektion. Er verursacht normalerweise durch Belastungen der Staphylokokke oder der Streptokokke, die innere Wunden oder geöffnete Verletzungen auf der Haut einbetten. Ein Kurs der starken Antibiotika, Medikationen für andere Symptome und Sorgfalt des Aufstellungsortes der Infektion ist normalerweise genug, die Bedingung zu kurieren, also ist Cellulitischirurgie gewöhnlich nicht notwendig. In den strengen und speziellen Fällen jedoch kann Cellulitischirurgie betrachtet werden, um ernste Komplikationen zu verhindern. Chirurgie durchgeführt webe, wenn eine Infektion sehr tief ist, ein Glied umgibt, schnell verbreitet oder Haut, anfängt Gewebe wirklich zu töten.

Milder Cellulitis gekennzeichnet durch Hautrötung, -entzündung und -weichheit in einem gut definierten Flecken. Mildes Fieber, Übelkeit und Ermüdung können Infektion begleiten. Doktoren behandeln normalerweise milden Cellulitis auf einer Patientbasis mit Mundantibiotika und aktueller Itch- und die Schmerz-Entlastung sahnt. Keine weitere medizinische Behandlung oder chirurgische Intervention ist notwendig, es sei denn der Hautausschlag beginnt, trotz ungefähr zwei Wochen der antibiotischen Behandlung zu verschlechtern oder zu verbreiten.

Ernstere Kästen von Cellulitis können einen Krankenhausaufenthalt erfordern. Patienten können Hautausschläge, hohe Fieber, Muskel- und Verbindungsschmerzen und hartnäckige Übelkeit zu verbreiten erfahren. Symptome und die zugrunde liegende Bedingung behandelt dementsprechend mit Antibiotika, vorsichtiger Wundbehandlung, Flüssigkeiten und Überwachung. Cellulitischirurgie nicht sogar braucht, in der Mehrheit einen Fällen betrachtet zu werden, und Infektion anfängt d, innerhalb einer bis drei Wochen aufzuräumen.

Bestimmte Faktoren anzeigen die Notwendigkeit an der Cellulitischirurgie oder mindestens eine Beratung mit einem chirurgischen Fachmann n. Umfangscellulitis, der auf einen Hautausschlag bezieht, der vollständig um einen Arm, ein Bein oder ein Ansatz, Zunahmen das Risiko des Schadens der Nerven und Blutgefäße erreicht, die unter den Hautausschlag ausdehnen. Chirurgie ist erforderlich, zu garantieren, dass lebenswichtige Strukturen und Abschnitte des streng schädigenden Hautgewebes zu entfernen konserviert. Cellulitis, der um ein Auge erscheint, kann die Notwendigkeit an der Chirurgie auch anzeigen, möglichen Anblickverlust zu verhindern.

Einige Kästen des konkurrenzfähigen Cellulitis bilden Abszesse tief innerhalb der innersten Schichten der Haut. Ein Abszeß ist gewöhnlich sehr schwierig, ohne chirurgischen Eingriff zu behandeln. Ein Fachmann kann überschüssiges pus und Flüssigkeit aus dem Abszeß ablassen und sie um seine Ränder mit einem Skalpell entfernen. Die umgebende Haut kann mit aktuellen Antibiotika geklebt werden, genäht werden und behandelt werden, um zu schrammen zu verringern.

Ein unbehandelter Hautausschlag kann Blut-Versorgungsmaterial zu einem Flecken der Haut hindern und die Zellen veranlassen zu sterben. Das Resultat genannt nekrotisierenfasciitis und kann zu dauerhafte schwarze Markierungen und Missbildungen führen. Cellulitischirurgie ist notwendig, wann immer Zeichen des nekrotisierenfasciitis anwesend sind. Mit sofortiger Sorgfalt können die meisten Kästen von Cellulitis ohne dauerhafte Komplikationen überwunden werden.