Ist es sicher, Bupropion und Spiritus zu kombinieren?

Bupropion ist ein Antidepressivum, das die gleichen Chemikalien im Gehirn beeinflußt, das Spiritus tut. Die Kombination von bupropion und von Spiritus kann die Effekte von Spiritus erhöhen, weil die zwei Substanzen ähnliche Reaktionen im Gehirn verursachen. Da Spiritus als ein Beruhigungsmittel auftritt und sie, besonders in den großen Mengen, beim Nehmen von bupropion, kann Tiefstandsymptome erhöhen und Motor und Urteilfähigkeiten beeinflussen in größerem Maße als verbraucht, wenn der Patient den Spiritus während nicht auf dem Antidepressivum verbraucht.

Patienten, die leicht oder sozial trinken möchten, können bupropion und Spiritus manchmal kombinieren, ohne irgendwelche schädlichen Wirkungen zu erleiden. Die Leute, die das Antidepressivum nehmen, sollten mit ihren Doktoren überprüfen, bevor sie irgendeine Menge Spiritus verbrauchen, da andere Medikationen und vorher bestimmte Beschwerden die Sicherheit der Kombination von bupropion und von Spiritus auch beeinflussen konnten. Patienten, die nachteilige Affekte erleiden, wenn sie gleichzeitig bupropion und Spiritus benutzen, können sein, ein anderes Antidepressivum für ihre Symptome zu nehmen, das nicht im Gehirn reagiert, der gleiche Weisenspiritus tut.

Im Allgemeinen empfehlen die meisten Doktoren Patienten auf bupropion Getränklicht gemäßigten Mengen. Das gemäßigte Trinken definiert wie no more als ein Getränk pro Tag für Frauen und no more als zwei Getränke pro Tag für Männer. Wie viel festsetzt, abhängt ein Getränk von der Art von Spiritus. Z.B. könnte ein Getränk 12 Unzen (ungefähr 355 ml) Bier, 5 Unzen (ungefähr 148 ml) Wein oder 1 Unze (ungefähr 30 ml) Alkohol des Beweises sein 100.

Es ist für Patienten wichtig, die dieses Antidepressivum nehmen, um das Potenzial für eine Interaktion zwischen bupropion und Spiritus zu berücksichtigen, bevor sie trinken. Alle alkoholischen Effekte können verstärkt werden und eine Menge Spiritus so verbrauchen, der nicht normalerweise Beeinträchtigung könnte den Motor einer Person erheblich hindern oder Fahrenfähigkeiten beim Nehmen von bupropion ergibt. Es ist auch wichtig für Patienten auf bupropion, ihre trinkenden Gewohnheiten zu ihren Doktoren vor dem Beginnen der Medikation bekanntzumachen. Während kann das Trinken der übermäßigen Mengen Spiritus, wenn es bupropion nimmt, Probleme, Patienten verursachen, die sollten nicht während auf der, Medikation, als dieses plötzlich zu trinken regelmäßig stoppen können das Risiko von Ergreifungen erhöhen verbrauchen.

Ein anderes Risiko des Verbrauchens von Spiritus, beim Nehmen von bupropion ist ein erhöhtes Risiko der Spiritusneigung. Einige Patienten finden, dass sie euphorisch fühlen oder haben andere intensive Gefühle beim Trinken auf bupropion. Der Wunsch, diese Gefühle, besonders bei Patienten zu wiederholen, die Tiefstand beschäftigen, könnte zu Alkoholmissbrauch und Neigung führen.