Ist es sicher, Guaifenesin mit Kodein zu nehmen?

Es ist sicher, guaifenesin mit Kodein zu nehmen, wie von einem Doktor vorgeschrieben, aber der Patient sollte seinen oder Arzt über alle mögliche anderen Medikationen informieren er, oder sie nimmt, um irgendeine negative Interaktion zu vermeiden. Diese Medikation sollte nicht gegeben werden den Kindern unter dem Alter von sechs, und ein Arzt sollte für Kinder konsultiert werden sechs und älteres. Guaifenesin mit Kodein bedeutet nicht für langfristigen Gebrauch und sollte als vorgeschriebenes wegen des Risikos der Erhöhung von Nebenwirkungen nicht länger gedauert werden.

Eine Verordnung für guaifenesin mit Kodein vorgeschrieben allgemein zu den Patienten in, die unter Kälte- und Grippesymptomen wie Kastenansammlung und einem Husten leiden. Einige kleine atmenbedingungen wegen der Krankheit behandelt auch mit dieser Kombinationsmedikation. Guaifenesin bricht gewöhnlich oben Schleim und schmerzlos zugesteht dem Patienten zu freiem seine oder Lungen $. Kodein ist ein wirkungsvoller Husten Suppressant, der als narkotisches eingestuft, und verringert die Notwendigkeit, zu husten, indem es einen bestimmten Bereich des Gehirns bewirkt. Zusammen arbeiten diese Drogen, um die Unannehmlichkeit der allgemeinen Kälte und der Grippe zu erleichtern, die mit dem Husten und Schleimansammlung verbunden ist.

Guaifenesin mit Kodein ist in der Pille vorhanden, oder Flüssigkeitform und -es brauchen nicht, mit Nahrung genommen zu werden, aber eine Zunahme der Flüssigkeiten geraten. Die Flüssigkeiten unterstützen in den Zusammenbruchprozeß und bilden ihn weniger schmerzlich, wenn der Patient den Schleim expectorates. Es gibt einige Nebenwirkungen, die für diese Medikation einschließlich Übelkeit, Verstopfung, Schläfrigkeit und Übelkeit verzeichnet. Der Patient sollte seinen oder Doktor informieren, wenn überhaupt, das Nebenwirkungen die Medikation einstellen auftreten und sollten, wenn sie weiter bestehen.

Dauereinsatz des guaifenesin mit Kodein konnte zu die Neigung vielleicht führen wegen des narkotischen Bestandteils in der Droge. Diese Medikation, ohne einen Arzt zu konsultieren, sofort stoppen kann Zurücknahmesymptome einschließlich verursachen Angstschweiss, Erbrechen, Schauer, Übelkeit, Übelkeit, Angst, Diarrhöe und andere Unannehmlichkeiten. Ein Doktor kann eine spezifische Regierung vorschreiben, damit die Dosierung täglich herabgesetzt, also der Patient stufenweise weg von der Medikation abgesetzt.

Die Kombination dieser Drogen verursacht normalerweise extreme Schläfrigkeit, und Spiritusverbrauch sollte beim Nehmen von guaifenesin mit Kodein verringert werden oder beseitigt werden. Wegen der lethargischen Beschaffenheit dieser Droge, ist es ratsam, Kraftfahrzeuge und/oder keine Maschinerie zu benützen. Diese Droge ist sicher wirkungsvoll und aber muss mit Vorkehrung genommen werden und wie verwiesen. Einige Ärzte vorschreiben dieses zu den schwangeren Frauen in den kleinen Dosen en, wie gebraucht.

rvikalen Schleim zu bearbeiten. Verdünner ist in diesem Fall gewöhnlich besser, da Flüssigkeiten es einfacher bilden, damit Samenzellen zum Hals reisen und erhöht die Wahrscheinlichkeiten der Auffassung. Selbstverständlich geraten solche Frauen noch guaifenesin, während der Schwangerschaft zu nehmen zu vermeiden, es sei denn es wirklich notwendig ist, um auf der sicheren Seite gerade zu sein.