Kann ich Melatonin für Schlaflosigkeit verwenden?

Der Gebrauch von melatonin für Schlaflosigkeit ist gut dokumentiert. Melatonin ist ein Hormon, das natürlich im Körper auftritt. Niveaus dieses Hormons schwanken während des Tages und beeinflussen unsere zirkadianen Rhythmen. Die Ergänzung mit melatonin für Schlaflosigkeit erhöht die Menge von melatonin im Körper und führt zu Schläfrigkeit.

Melatonin wird als wirkungsvolle Behandlung für Schlaflosigkeit erkannt und ist in hohem Grade - betrachtet als Ergänzung. In vielen Ländern ist es unmöglich, melatonin ohne eine Verordnung zu kaufen. In den Vereinigten Staaten und im Kanada ist melatonin über dem Kostenzähler vorhanden. In den Vereinigten Staaten gilt melatonin als eine diätetische Ergänzung, also bedeutet es, dass die Qualität des Produktes nicht vom Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln reguliert wird. Wenn Sie planen, mit melatonin für Schlaflosigkeit zu ergänzen, ist es zum Kauf von einer gebildeten Firma wichtig.

Der Körper produziert melatonin in einigen Bereichen des Körpers, einschließlich die pineal Drüse, die im Gehirn, in der Retina und im Magen-Darm-Kanal ist. Melatonin erfordert Schwärzung für Produktion. Jedes mögliches Licht und besonders blaues Licht, können die body’s Produktion von melatonin behindern.

Bevor Sie anfangen, mit melatonin zu ergänzen, können Sie versuchen wünschen, Ihre body’s Produktion des Hormons zu erhöhen. Die meiste effektive Art, Produktion von melatonin zu erhöhen ist, indem sie in einem total dunklen Raum schläft. Sogar kann das Licht von einem digitalen Wecker die Produktion von melatonin im Körper stören. Einige Stunden lang vor Bett, vermeiden, fernzusehen, Videospiele zu spielen oder vor dem Computer zu arbeiten. Alle diese Sachen setzen Ihren Körper hohen Stufen des blauen Lichtes aus.

Nachdem Sie mit diesen Schritten experimentiert haben, können Sie entscheiden, dass Sie mit melatonin für Schlaflosigkeit ergänzen müssen. Melatonin ist eine wirkungsvolle und sichere Ergänzung. Die Nebenwirkungen, die am allgemeinsten gewöhnlich berichtet werden, treten wenn Leuteergänzung in den hohen Dosen auf. Diese Nebenwirkungen umfassen Kopfschmerzen, Übelkeit, Grogginess, der in den folgenden Morgen, in die Reizbarkeit und in die klaren Albträume weiter besteht. Für Leute, die vorhandene Ausgaben mit niedrigem Blutdruck haben, kann melatonin das Problem ärgern.

Es gibt keinen Beweis, dass hohe Dosen von melatonin für Schlaflosigkeit wirkungsvoller als niedrig Dosen sind. Drei Milligramme, 30 genommen bis 90 Minuten bevor Sie beabsichtigen schlafen zu gehen, sollten eine wirkungsvolle Entlastung von der Schlaflosigkeit zur Verfügung stellen. Für einige Leute erhöht die Einführung der hellen Therapie morgens melatonin’s Wirksamkeit. Melatonin ist a-in hohem Grade - betrachtete Behandlung für Leute, die unter der Schlaflosigkeit wegen des Schichtarbeits-, Nachtarbeits- und Strahlensträflings leiden. Wenn Ihre Schlaflosigkeit etwas andere Ursache hat, kann melatonin möglicherweise nicht sein, wie wirkungsvoll.