Sollte ich Kalzium für Osteoporose nehmen?

Ob Sie nehmen sollten, abhängt Kalzium für Osteoporose von der Menge des Minerals e, das Sie in Ihrem Körper von den diätetischen Quellen behalten. Wenn Ihr Doktor festgestellt, dass Sie einen Kalziummangel haben, dann ist- Ergänzung in hohem Grade - empfohlen durch Gesundheitsexperten. Auch wenn Sie zu einer risikoreichen Gruppe Einzelpersonen für entwickelnde verdünnenprobleme des Knochenverlustes oder des Knochens gehören, dann Sie sollte Kalzium für Osteoporose nehmen.

Für Erwachsene benötigt ein empfohlener Einlass von 1.000 bis 1.500 Milligrammen Kalzium pro Tag, um optimale Knochengesundheit beizubehalten. Kalzium gefunden weit in den Nahrungsmitteln wie Brokkoli, Käse, Mandeln, Kohlgrüns, Milch, Sojabohnenölmilch, schwarzen Bohnen, choy bok, Feigen, Kohl und weißen Bohnen. Fruchtsäfte, wie Orangensaft, auch verstärkt manchmal mit Kalzium und Vitamin D, das dem Körper hilft, Kalzium aufzusaugen. Einzelpersonen, die genug des Minerals nicht von den diätetischen Quellen jedoch erhalten können Kalzium für Osteoporoseverhinderung nehmen.

Wenn Sie Kalzium für Osteoporose nehmen möchten, aber für Gastritis oder Verstopfung anfällig sind, kann das Nehmen des Kalziumzitrats oder des Kalziums in einer zähen Tablette helfen, wie kann, Kalziumkarbonat zwischen Mahlzeiten nehmend. Es ist immer eine gute Idee, mit einem Gesundheitspflegefachmann zu beraten, bevor es Ergänzungen nimmt, wie einige unangenehme Nebenwirkungen anbieten können. Zum Beispiel Einzelpersonen, die Kalziumergänzungen können Nieresteine entwickeln nehmen, besonders wenn sie mehr nehmen, als die empfohlene Dosierung.

Wenn Sie zu denen gehören, die für Knochen-Gesundheitsprobleme am gefährdetsten sind, ist es eine gute Idee, Kalzium für Osteoporose zu nehmen. Die, die für diese Bedingung am gefährdetsten sind, sind weiße, post-menopausal Frauen mit kleinen Gestalten, die nicht physikalisch Active sind und nicht hohe Kalziumdiäten essen. Männer und Frauen auch erfahren die Knochenverlust- oder Knochenverringerung wegen des Alterns. Für Männer anfängt Verlust an ungefähr 55 Jahren alt 5 und Frauen anfangen d, den verdünnenden Knochen zu erfahren, während sie Wechseljahre eintragen. Wenn Sie einem Stadium nähern, in dem Sie wahrscheinlich Knochenverlust erfahren, kann Ihr Doktor Ihnen raten, Kalzium für Osteoporose als Vorkehrung zu nehmen, besonders wenn Sie nicht genug des Minerals in Ihrer Diät empfangen.

Gesundheitsexperten empfehlen nicht Einzelpersonennehmenkalzium für Osteoporose beim Leiden unter hypercalciuria. Auch die Einzelpersonen, die bisphosphonate nehmen oder die Schilddrüsemedikationen sollten Kalziumergänzungen nicht morgens nehmen, bevor diese anderen Drogen genommen. Während die meisten Experten darin übereinstimmen, dass Ergänzungen für Einzelpersonen gut sind, die genügende wesentlichen Nährstoffe nicht von der Nahrung erhalten, sollten Sie eine Entscheidung schließlich treffen, um Kalzium für Osteoporose erst nach das Sprechen mit Ihrem Doktor zu nehmen, besonders wenn Sie andere einzigartige Gesundheit betreffen haben.

nieren zu vermeiden.