Wann sollte ich bruchleidende Disketten-Übungen tun?

Eine bruchleidende Diskette kann ein schwieriger Zustand sein, zum zu heilen, aber regelmäßig trainieren kann helfen, die Schmerz zu vermindern und die schädigende spinale Diskette heilen schließlich zu lassen. Sie müssen im Verstand halten, jedoch dass einige Übungen die Bedingung schlechter bilden können, und tuend helfen Übungen, wenn Sie bereits in den Schmerz können die spinale Diskette eher verbittern sind, als, sie zu heilen. Übungen der bruchleidenden Diskette sollten leicht zuerst erfolgt werden, um Verletzung zu verhindern, und als die Muskeln, die den Dorn stützen, stärker wachsen, die Übungen kann rigoroser werden. Der Teil des Punktes der Übungen der bruchleidenden Diskette ist, der schädigenden spinalen Diskette zu helfen zu heilen, also, wenn Sie anfangen, Übungen zu tun und die Bedingung sich verschlechtert oder wiederkehrt, sofort stoppen.

Einige Leute erfahren nie alle mögliche Symptome einer bruchleidenden Diskette, während andere zu diesem Problem unfähiges passendes werden können. Wenn Sie unfähig werden oder in solchen Schmerz sind, dass Alltagstätigkeiten Ihnen die unerträglichen Schmerz verursachen, die Übungen nicht tun und einen Doktor anstatt sofort besuchen. Ihr Zustand kann genug, dem der Doktor eine konkurrenzfähigere Behandlungsmethode vorschreiben kann, oder mindestens schmerzstillende Mittel und entzündungshemmende Medikationen ernst sein, die Ihnen helfen, tägliche Tätigkeiten wieder aufzunehmen. Sobald die Schmerz nachgelassen haben, können Sie Übungen, der bruchleidenden Diskette zu tun anfangen.

Alle mögliche Übungen vermeiden, die Sie zwingen, gleichzeitig sich zu verdrehen und zu verbiegen. Dieses setzt die spinale Diskette in seine schwächste Position ein und erhöht die Möglichkeit, die die spinale Diskette gegen Nerven drückt, die die Schmerz während des Körpers verursachen können. Sit-ups, das bearbeiten, die Seiten der ABS z.B. erfordern häufig eine Person, an der Taille zu verbiegen und gleichzeitig sich zu verdrehen. Solche Bewegungen in der Rückseite und im Ansatz vermeiden, um die Schmerz, der bruchleidenden Diskette zu verstärken oder die Bedingung zu verschlechtern zu vermeiden.

Die spinalen Disketten zwischen Wirbeln sind häufig langsam zu heilen, weil sie nicht viel Durchblutung empfangen. Das Handeln der Übungen der bruchleidenden Diskette, die Durchblutung zu den spinalen Disketten anregen, kann das Heilen anregen und die Schmerz verringern. Der Schlüssel zu solchen Übungen ist jedoch, sie leicht zu tun und sie zusammen zu vermeiden, wenn die Schmerz intensiv sind. Das Sitzen auf einer Übungskugel und leicht aufprallen können auf und ab leicht, helfen die spinalen Disketten, aufmunternde Durchblutung zusammenzudrücken zu ihnen und das Heilen infolgedessen, fördernd. Diese Übungstageszeitung für ungefähr fünf bis 10 Minuten auf einmal tun. Dies mehrmals ein Tag zu tun ist fein, aber übertreibt es nicht, da zu viel Anregung die Schmerz in den verletzten Disketten verursachen kann.