Wann tun Doktoren Prescribe ein Vancomycin IV?

Medizinische Fachleute schreiben einen Vancomycin IV für Behandlung in den Fällen bakterieller Infektion vor. Die Dosierung unterscheidet sich gegründet auf der Bedingung und der Einzelperson, die sie verwendet wird, um zu behandeln. Die meisten Verordnungen spezifizieren, dass die Droge gut verwendet werden soll, nachdem die Symptome der Bedingung verschwinden, um zu garantieren, dass das Bakterium vollständig aus dem System der Person heraus ist, bevor sie die Droge stoppen.

Ein Vancomycin IV kann benutzt werden, um einige bakterielle Infektion des Bluts, der Haut, des Knochens, der Gewebe und der Organe zu behandeln. Wirkungsvoll gegen Staphylokokkebakterium, ist er häufig für Infektion vorgeschrieben, die während des gesamten Körpers verbreitet haben. Infektion kann wie durch den vollständigen Körper oder im Besonderen der Bereiche so wie Flecken der Haut, der Herzventile oder der Verbindungen so weit verbreitet sein.

Ausgeübt zu werden ist auch sicher, zu den Kindern und zu Neugeborenen, die unter der gleichen bakteriellen Infektion leiden. Pneumonie in den Neugeborenen kann mit einem Vancomycin IV effektiv behandelt werden, wie die meiste bakterielle Infektion des Bluts, des Körpers und der Gewebe kann. Medizinische Fachleute üben gewöhnlich nur die Droge zu den schwangeren Frauen aus, wenn absolut notwendig. Während sie zu einer nicht infizierten neugeborenen durchgehenden Muttermilch geführt werden kann, muss Vorsicht genommen werden, wenn einer Frau, die stillt, ein Vancomycin IV. gegeben wird.

Einzelpersonen, die zuckerkrank sind, können auch vorgeschrieben werden ein Vancomycin IV, zum von Infektion in den verschiedenen Körperteilen, allgemein die Füße weg zu kämpfen. Infektion kann nach Haupt- oder kleiner Chirurgie auch auftreten, und ein Vancomycin IV kann gegeben werden den Einzelpersonen, die sich noch von Chirurgie erholen. Er kann auch verwendet werden, um Fälle der bakteriellen Meningitis, der Streptokokke und der Pneumonie zu kämpfen.

Die Droge fungiert im Laufe der Zeit, um das Bakterium zu töten, welches die Infektion im Körper verursacht. Eine Ausnahme ist difficile-verbundene Diarrhöe des Clostridiums. In diesem Fall hat das Bakterium die Därme angesteckt. Für diese Krankheit wird die gleiche Medikation, die über eine Einspritzung und IV Tropfenfänger für andere Bedingungen gegeben wird, mündlich als Flüssigkeit genommen, um zu garantieren, dass sie durch das System überschreitet und in die angesteckten Därme kommt, um das Bakterium dort zu kämpfen.

Doktoren können Blutproben oder um eine Änderung in der normalen Dosierung für Einzelpersonen bitten, die Nierekrankheiten haben. Während ein Vancomycin IV Nierefunktion behindern kann, können die mit Niereproblemen möglicherweise nicht in der Lage sein, die Medikation zu nehmen. Es kann etwas allergische Reaktionen für einige Einzelpersonen geben, die mit einem Vancomycin IV eingespritzt werden, also fragen medizinische Fachleute gewöhnlich nach bereits bestehenden Allergien, bevor sie vorschreiben.

ien Text, benutzen Vorsprung in 10 Räumen für den Ganz-Anführungsstrich und nicht Anführungszeichen. Außerdem wenn you’re doppelter Zeilenabstand am meisten Ihres Versuchs, Sie blockieren-eingedrückte Anführungsstriche des einzelnen Raumes benötigen kann. Mit Ihrem Lehrer überprüfen, um zu sehen, welche Methode er oder sie bevorzugen.