Wann wird Massage kontraindiziert?

Es gibt einige Situationen, in denen Massage kontraindiziert wird und bedeutet, dass es nicht empfohlen wird. In allen Fällen ist es wichtig, alle zugrunde liegenden Beschwerden und Interessen bekanntzumachen, die Sie müssen Ihr Massagetherapeut können, damit er oder sie den Lernabschnitt justieren können, um Ihren Körper und Notwendigkeiten zu passen. Es ist auch eine gute Idee, Massage mit Ihrem Doktor zu besprechen, wie er oder sie glauben können, dass Massage für Sie kontraindiziert wird, oder der Doktor kann Empfehlungen für Modalitäten haben, die gut zu Ihrem Zustand entsprochen würden.

Mit allen folgenden Bedingungen wird Massage kontraindiziert: Fieber, Infektion, gebrochene Knochen, Infektionskrankheit, hoher Blutdruck, Tumoren, geöffnete Wunden, Muskel bricht, schweres Quetschen, herniation, Brände, myositis ossificans, Thrombose und blutenstörungen wie Hämophilie. Massage wird auch nicht für Leute mit strengen Herzzuständen und irgendeiner Hautinfektion empfohlen. Einige gastro-intestinale Beanstandungen können durch Massage auch erschwert werden, und am allerwenigsten, kann Massage in diesen Situationen unbequem sein, also können Sie solche Situationen mit einem Massagetherapeuten besprechen wünschen, bevor Sie anfangen.

In einigen Fällen ist es sicher, Massage zu erhalten, aber der Therapeut sollte tiefe Arbeit vermeiden. Diese Situationen umfassen Massage auf den älteren Personen, zusammen mit Leuten, die Osteoporose, Arthritis und Rheumatismus haben. Tiefe Arbeit wird auch für Leute mit autoimmunem diease, Hodgkins Krankheit, neuem Narbegewebe und Bedingungen wie Arteriosklerose kontraindiziert.

Es gibt einige Bedingungen, für die Massage für einige Leute vorteilhaft sein kann, aber nicht für andere. Z.B. sagen einige Doktoren, dass Massage für Krebs kontraindiziert wird, während andere leichte Massage für Krebspatienten empfehlen. Gemeinsame Funktionsstörung kann durch Massage groß erleichtert werden, aber sie kann und ebenfalls für einige psychiatrische Bedingungen auch verbittert werden. Massage wird auch nicht direkt am Aufstellungsort der Krampfadern empfohlen.

Einige Leute glauben, dass Massage für Frauen kontraindiziert wird, die menstruieren. Dieses ist nicht tatsächlich der Fall; tatsächlich kann Massage beim Einzwängen manchmal helfen. Jedoch als Höflichkeit, sollten Sie den Massagetherapeuten fragen, ob er oder sie bequeme Funktion auf Ihnen sind. Massage kann für schwangere Frauen in hohem Grade vorteilhaft auch sein, wenn sie von einem Versorger angeboten wird, der ausgebildet worden ist, um Schwangerschaftmassage anzubieten.

Dieses ist auf keinen Fall eine vollständige Liste der Bedingungen, für die Massage kontraindiziert wird. Wenn Sie seltenen Beschwerden haben, oder Sie Medikation nehmen, um eine spezifische medizinische Ausgabe zu behandeln, Ihren Doktor immer konsultieren, bevor Sie eine Zusammenkunft für eine Massage festlegen.