Was antibiotisch kleidet?

Eine antibiotische Behandlung ist eine Wundbehandlung, der entworfen, das Wachstum der Mikroben in und um die Wunde zu hemmen. Solche Behandlungen verwendet, in den Fällen wo es Interessen über Infektion gibt und Sorgfaltversorger Gelegenheiten begrenzen möchte, damit ansteckende Mittel so viel wie möglich einen Wundaufstellungsort kolonisieren. Viele verwundete Sorgfaltkataloge auf Lager eine Vielzahl der antibiotischen Behandlungen für Gebrauch auf verschiedenen Arten der Wunden und sie sind auch manchmal vorhandene durchgehende Drogespeicher, sowie Bedarfsspeicher.

Die Behandlung kann einen Schaum, ein Gewebe, einen Film, einen Schwamm oder eine Gazeunterseite haben. Sie imprägniert mit einem Mittel, das Mikrobenwachstum hemmt. Wenn sie auf eine saubere Wunde zugetroffen, verhindert die antibiotische Behandlung, dass Mikroben auf der Wunde und dem Verband wachsen und den Patienten bequemer halten. Der Entwurf kann auch überlagert werden, damit der Verband Flüssigkeiten aufsaugen kann, die von der Wunde durchsickern und andere Aufgaben wie Halten einer Wunde hydratisiert wahrnehmen.

Um eine antibiotische Behandlung zu benutzen, mit.einbezieht der erste Schritt die ezieht Wunde gänzlich zu säubern. Dieses mit.einschließt das Entfernen des toten Gewebes und die Bewässerung der Wunde serung, um alle möglichen ansteckenden Mittel zu entfernen. Nachdem sie gesäubert kann eine aktuelle Lösung angewandt sein, wenn sie benötigt, und dann von der antibiotischen Behandlung gefolgt, die selbstklebend oder entworfen sein kann, mit Verbandklebeband unten aufgenommen zu werden.

Diese Arten der Verbände können auf Brandwunden, tiefen Schnitten, chirurgischen Aufstellungsorten und den Bereichen um Aufstellungsorte der Katheter und anderer Schläuche, wie ein Schlauch für einen Colostomyentwässerungaufstellungsort benutzt werden. Es ist wichtig, dass die Verbände regelmäßig und die kontrollierten Wunden geändert, weil sogar eine antibiotische Behandlung schließlich ausfallen kann, wenn sie in place zu langes gelassen und Exsudat von der Wunde ansammelt. Wenn Wunden kontrolliert, gesäubert sie auch wieder, damit der frische Verband an einem frisch gesäuberten Wundaufstellungsort angewendet und alle mögliche Mikroben, die während der Änderung eingeführt, während der Reinigung spült.

Die Zeitspanne erfordert zwischen Verbandänderungen unterscheidet. Eine Sache, zum mit einer antibiotischen Behandlung oder jede mögliche andere Behandlung zu berücksichtigen ist, dass es eine Wahrscheinlichkeit ist kann an der Wunde haften gibt, selbst wenn sie entworfen, um das haften zu begrenzen. So sollten solche Verbände, mit großer Aufmerksamkeit zur Unannehmlichkeit vonseiten des Patienten sorgfältig entfernt werden, der anzeigen konnte, dass der Verband haftet. Es ist auch wichtig, dass der Verband aus Wasser und anderen Materialien heraus gehalten, die die Wunde verschmutzen konnten.