Was bindet Antikörper?

Antikörperschwergängigkeit geschieht während einer immunen Antwort zwischen Antikörpern und spezifischen Antigenen. Antigene sind jede Zellen oder Moleküle, die durch den Körper erkannt, wie fremd, oder Gehören nicht dem Selbst. Antigene können viele verschiedenen Gestalten von Krankheit-verursachenden Organismen, wie Bakterium und Viren annehmen, zu den giftigen Molekülen oder zur Allergie, Moleküle produzierend, Allergene. Das Vorhandensein der Antigene innerhalb des Körpers anregt die Zellen des Immunsystems, einschließlich die, die Antikörper produzieren und absondern.

Antikörper sind Proteine, die eine unterscheidende grundlegende Struktur haben. Sie bestehen vier Polypeptidketten, die durch Disulfidbrücken zusammengehalten, die Bindungen sind, die zwischen Schwefelatomen bilden. Jeder Antikörper hat zwei lang, oder schwer, Ketten und Kurzschluss zwei oder Licht, Ketten. Jede helle Kette gefunden am Ende von einer der schweren Ketten. Die vier Ketten zusammengehalten in einer y-Form halten, die Flexibilität erlaubt, also Antikörperschwergängigkeit auftreten kann.

Jeder Antikörper ist zu einem bestimmten Antigen spezifisch. Die Besonderheit des Antikörpers festgestellt durch den verbindlichen Aufstellungsort des Antigens ens, der am Ende jeder hellen Kette gefunden. Die Reihenfolge der Aminosäuren fand am Ende der Formen jeder hellen Kette eine dreidimensionale Form, die zur Form des Antigens ergänzt. Da es zwei helle Ketten für jeden Antikörper gibt, gibt es zwei verbindliche Aufstellungsorte des Antigens, also kann jeder Antikörper an zwei Antigene binden.

Es gibt fünf verschiedene Kategorien Antikörper. Da sie alle die kugelförmigen Proteine sind, die als Teil der immunen Antwort produziert, genannt sie Immunoglobuline, wenn jede Kategorie durch einen Buchstaben, einen G, ein M, ein A, ein D und ein E. gekennzeichnet. Während alle Immunoglobuline die gleiche grundlegende Struktur teilen, basieren die verschiedenen Kategorien auf Unterschieden bezüglich der schweren Ketten. Es gibt kann viele verschiedenen Antikörper innerhalb jeder Kategorie mit dem bindenen Auftreten des spezifischen Antikörpers zwischen dem spezifischen Molekül und seinem ergänzenden Antigen sein.

Jede der verschiedenen Kategorien der Antikörper bindet an verschiedene Arten der Antigene und hat verschiedene Rollen im Immunsystem. Z.B. kann Immunoglobulin G, IgG, an zwei Antigene binden, anregt andere Zellen im Immunsystem und kann Agglutination verursachen. Agglutination auftritt en, wenn Antikörperschwergängigkeit zwischen mehrfachen Antikörpern und Antigenen auftritt. Dieses kann geschehen, wenn ein Antigen auch mehr als einen verbindlichen Aufstellungsort hat, der es an mehr als einen Antikörper binden lässt. Während immer mehr Antikörper und Antigene zusammen binden, bilden sie ein Büschel oder verbinden, das im Zerstören der Zellen mit den Antigenen hilft.

ehmen müssen, um strenge Infektion zu verhindern, und dieses konnte für das Leben erfordert werden. Andere Zeitantibiotika angesehen als Therapie für Krankheiten, die ein bakterielles Element zu ihnen haben konnten, einschließlich einige Autoimmunkrankheite wie rheumatische Arthritis oder Crohn’s Krankheit r. Wenn Untersuchung und Studie prüft, dass Antibiotika in der Behandlung dieser Krankheiten nützlich sein können, können Doktoren antibiotische Therapie vorschreiben, um sie zu adressieren.

Für eine Person, die vorgeschriebene Mundantibiotika ist, gibt es einige wichtige Sachen, an die erinnert werden müssen. Leute sollten die ganze ihre Medikation beenden, es sei denn anders verwiesen durch einen Doktor. Das Nicht können antibiotische Therapie völlig abschließen kann von einer Infektion als Ausgleich resultieren, die härter zu töten ist. Außerdem sollten Leute Antibiotika nicht benutzen, die zurückgelassen, um eine neue Infektion zu behandeln. Da Bakterium in viele Formen kommt, kann dieses nicht angebracht sein, und jedermann, das krank ist, sollte um doctor’s Rat vor Selbst-vorschreibenden Antibiotika ersuchen.