Was elektronisch vorschreibt bt?

Das elektronische Vorschreiben bezieht einen auf digitalen Prozess, worin patient’s Verordnunginformationen elektronisch von einem physician’s Büro direkt einer Apotheke übermittelt. Es hergestellt während der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts als Weise, die Menge der Todesfälle zu bekämpfen ge, die wegen der Verordnung-in Verbindung stehenden Ausgaben auftraten. Dieses enthaltene falsche Dosierung resultierend aus vieldeutiger Bezeichnung, den fehlinterpretierten Richtungen, die arme Handschrift und den fehlenden Droge-zudroge abstammen oder Droge-zuallergie Reaktionen.

Insbesondere erlaubt das elektronische Vorschreiben einem Arzt, vollständig genauen und fehlerlosen Verordnung that’s, die einfach sind zu lesen und ein Safe herauszugeben zum zu folgen. E-Verordnung Software-Suiten auch einschließen gewöhnlich ein Drogeanwendungs-Bericht (DUR)programm ht, das automatisch die patient’s Informationen vergleicht - gegenwärtige Medikationen, bekannte Allergien, Gewicht, Geschlecht - gegen, was Medikation vorgeschrieben ist. Dieses hilft, weiter die Wahrscheinlichkeiten eines Auftretens des gefährlichen oder sogar blockierenden Fehlers zu verringern.

Zusätzlich zur Verringerung von Fehlern, rationalisiert das elektronische Vorschreiben auch den Prozess der Ausgabe einer Verordnung und Haben sie füllte. Vor der Produkteinführung von Everordnungen von zum Beispiel Patienten müssen manuell eine Verordnung vom physician’s Büro an eine Apotheke liefern, und wartet dann, um sie füllen zu lassen. Das elektronische Vorschreiben beseitigt die vergeudete Zeit und das gevergeudete Papier. Es bildet es auch einfacher, damit ein Arzt eine Verordnung herausgibt oder erneuert - der Prozess zur Folge hat bloß ein Klicken der Maus.

Das elektronische Vorschreiben verringert auch den Streit, der gleich durch Ärzte und Apotheken gegenübergestellt. Nach Ansicht der Gesundheitspflege-Informations-und Management-Systems-Gesellschaft (HIMSS), erforderte eine not-for-profit Organisation, die mit dem Verbessern von Gesundheitspflege in den Vereinigten Staaten, 30 Prozent aller Verordnungen herausgegeben in 2010 betroffen, einen Wiederholungsbesuch. Mit Everordnungen sind solche Wiederholungsbesuche fast immer nicht notwendig, weil alle Informationen für den Apotheker leicht verfügbar sind, der die Verordnung füllt.

Ein anderer Vorteil des elektronischen Vorschreibens ist, dass er es viel einfacher bildet, damit Regierungsgesundheitspflegeorganisationen pharmazeutischen Verbrauch aufspüren und überwachen. Dieses ist in dem gefragte Daten - wie die Zahl den Patienten, die eine bestimmte Medikation verwenden, vorgeschrieben die Zahl Zeiten ein spezifischer Arzt eine bestimmte Medikation te, ein etc. - bilden es einfacher, vollständige Reports aufzubauen und beizubehalten wichtig. Dieses hilft der Reihe nach diesen Agenturen, besser Regierungsgesundheitspflegeregelungen zu erzwingen.

Der größte Vorteil eines Everordnung Systems ist, dass er zu verbesserte geduldige Zufriedenheit und Befolgung führt. Der Teil von diesem ist, weil das elektronische Vorschreiben weniger vergeudete Zeit für den Patienten bedeutet. Ein anderer Bestandteil von diesem ist, dass der Arzt mehr Zeit, seinen oder Patienten einzuweihen hat. Indem es den Verordnungprozeß rationalisiert, verringert das e-Vorschreiben eine physician’s Gesamtarbeitsbelastung. Dieses übersetzt zu einem Arzt, der mehr Zeit hat, dem Geschäft einzuweihen, das zur Hand ist - die Leute bestimmend und kurierend, die unter einer Krankheit leiden.

Während das e-Vorschreiben gezeigt worden, um viel Nutzen zu haben, hat es auch einige Beeinträchtigungen. Störungen, während weniger als mit dem traditionellen Vorschreiben, noch auftreten, Verzögerungs-, Frustrations- und PotenzialGesundheitsrisiken verursachend. Einige kontrollierte Substanzen können nicht ohne die Unterzeichnung eines Doktors erlaubterweise vorgeschrieben sein. Die Kosten des Kaufs der Ausrüstung, die notwendig ist e-vorzuschreiben anzufangen, können eine Sperre zu seiner Implementierung auch sein, obwohl langfristige Sparungen gedacht, um die Anfangsausgabe in hohem Grade zu versetzen. Zuletzt einwenden einige Patienten gegen ihre gesamte medizinische Geschichte en, die in einer Computerdatenbank für verhältnismäßig einfachen Zugang gefangen genommen.